Rock Ola 1455-S wählt zuviel
27.03.23 11:36
Liebe Forumteilnehmer
Mein Name ist Edi bin bald 70 und habe eine Rock Ola 1455-S aus einem Kellerfund erworben.
Voll mit Nikotin und altem Fett. Also alles ausgebaut zerlegt und gereinigt, danach alles neu geschmiert. Der Selector wurde nicht zerlegt sondern gereinigt, damit alle Stifte schön weich hin und her gehen.
Dann alles wieder zusammengebaut, erste Tests und die Box läuft.

Beim Wählen habe ich jedoch folgendes festgestellt:

Beim Drücken der Ziffer 3 wird diese korrekt angewählt zusätzlich wird aber die Ziffer 83 auch angewählt und eingeschrieben
Beim Drücken der Ziffer 7 wird diese korrekt angewählt zusätzlich wird aber die Ziffer 87 auch angewählt und eingeschrieben

Beim Drücken der Ziffer 43 wird diese korrekt angewählt zusätzlich wird aber die Ziffer 83 auch angewählt und eingeschrieben
Beim Drücken der Ziffer 47 wird diese korrekt angewählt zusätzlich wird aber die Ziffer 87 auch angewählt und eingeschrieben

Beim Drücken von 83 und 87 werden diese korrekt angenommen

Beim Drücken der Ziffer 123 wird diese korrekt angewählt zusätzlich wird aber die Ziffer 83 auch angewählt und eingeschrieben
Beim Drücken der Ziffer 127 wird diese korrekt angewählt zusätzlich wird aber die Ziffer 87 auch angewählt und eingeschrieben

Beim Drücken der Ziffer 163 wird diese korrekt angewählt zusätzlich wird aber die Ziffer 83 auch angewählt und eingeschrieben
Beim Drücken der Ziffer 167 wird diese korrekt angewählt zusätzlich wird aber die Ziffer 87 auch angewählt und eingeschrieben

Alle anderen Wahlmöglichkeiten funktionieren einwandfrei.

Ist dieses Problem irgend jemanden bekannt und kann mir weiterhelfen

Vielen herzlichen Dank im Voraus.
Edi
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
27.03.23 19:40
Hallo Edi

Der Kontaktsatz an der Titelwalze, der die dritte Walzenstellung erkennen soll ( normalerweise offen, nur wenn die Walze auf den Titeln Nr. 81 bis 120 steht, sollte dieser Kontaktsatz schließen, ist dauerhaft geschlossen.

Zumindest wäre das meine erste Fehlerdiagnose .....

Grüße
Axel
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
28.03.23 11:26
Hallo Axel
Besten Dank für Deine Ausführungen
Habe die Titelwalze am Morgen demontiert, alle Kontakte nochmals gereinigt und durchgeläutet.
Der Kontaktsatz für die dritte Walzenstellung ist offen und nur bei 81-120 geschlossen.
Habe die Kontakte bei der dritten Walzenstellung als Versuch noch mit Isolierband abgeklebt und einen Test gemacht.
Eine direkt Anwahl von 80 - 120 funktioniert nicht, jedoch bei den anderen Wahlen genau das gleiche Fehlerbild wie oben beschrieben mit den abgeklebten Kontakten.
Hast Du eventuell nochmals einen Tipp für mich.
Besten Dank
Edi
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
28.03.23 12:01
Hallo Edi

Wenn es nicht der Kontaktsatz ist, dann musst Du vom Kontaktsatz die Verkabelung im Walzenstecker und weiter zum Selector prüfen.
Dein beschriebener Fehler kann nur aus der Logik heraus entstehen, wenn das dritte Gruppenrelais immer mit anderen, tatsächlich angewählten Gruppenrelais gleichzeitig anzieht, obwohl es das nicht sollte.

Die Gruppenrelais, die je nach Walzenstellung elektrisch "angesprochen" werden, schalten eben jene Kontaktsätze an der Titelwalze.

Servus Axel
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
28.03.23 18:27
Hallo Edi, kein Fehler bei 23/27, 63/67, 103/107, 143/147, 183/187?
Gruss Jürgen
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
29.03.23 06:58
Hallo Jürgen
Danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast.
Der Fehler ist auch auf diesen Ziffern auf 23/27, 63/67, 103/107, 143/147, 183/187. Es wird immer 83 oder 87 zusätzlich eingeschrieben.
Habe das wohl auf meinem Zettel notiert gehabt, jedoch vergessen es zu erwähnen. Man(n) wird halt immer älter...
Besten Dank
Gruss
Edi
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
29.03.23 07:33
Dann würde ich vermuten, dass die beiden Kontakte für Spule 83 und 87 am Gruppenrelais der 80er Gruppe (im Selektor) nicht öffnen bzw. die beiden Leitungen zu den Spulen einen Kurzschluss auf Masse haben. Somit werden sie bei jeder 3er und 7er Wahl mit angesprochen auch wenn das 80er Gruppenrelais nicht aktiviert ist. Um das zu prüfen könntest du am Stecker zum Selektor den Widerstand zwischen den 3er und 7er Anschlüssen nach Masse messen.
Gruss Jürgen
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
29.03.23 12:56
Hallo Jürgen
Danke für deine Einschätzungen.
Genau was Du aufgeführt hast ist ist richtig. Zwischen dem 3er und 7er habe ich jeweils 4 Ohm gemessen.
Bin noch einen Schritt weitergegangen und habe das 80er Gruppenrelais fremd eingespeist, auch hier sind die Werte von der 3 und 7 identisch. Meiner Meinung nach kann der Fehler nur noch am Gruppenrelais in der Selector Unit liegen.
Hast Du schon einmal einen solchen Selector zerlegt ?
Gibt es etwas worauf man besonders achten muss?

Besten Dank für Deine Antwort
Gruss
Edi
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
29.03.23 15:27
Sorry, ich habe keinerlei praktische Erfahrung mit diesem Selektor. Hier im Forum gibts aber sicher einige die das Teil mit verbundenen Augen reparieren. Vielleicht meldet sich ja jemand mit ein paar Tips Viel Erfolg !
Gruss Jürgen
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
29.03.23 15:59
Hallo Jürgen und Axel
Ihr habt mich auf den richtigen Weg gebracht.
Jetzt gehts halt um die Zerlegung vom Selector. Ich habe auch noch nie einen solchen zerlegt.
Bin gespannt ob sich noch jemand meldet wo Erfahrung mit diesen "Dingern" hat.
Aber Euch beiden recht herzlichen Dank für die Hilfestellung.
Herzliche Grüsse
Edi
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
29.03.23 18:21
Hallo Edi

Ich habe im Jahr 1984, also bereits im letzten Jahrhundert meinen ersten Selector zerlegt und seitdem wirklich sehr viele.
Da waren vermutlich manche Forumsteilnehmer noch gar nicht geboren, aber Jukeboxen gab es schon .... smiling smiley


Vorgehensweise :

Zuerst vorsichtig, evtl. mit einer Spitzzange, die roten und gelben Kabel von den Gruppenrelaisspulen auf der Selector"oberseite" abziehen, aber möglichst kein Kabel dabei abreißen.
Die Reihenfolge der Kabel ist unwichtig und muss nicht markiert werden.
Dann die jeweils 10 Kabel mit Malerband bündeln, denn dieses Kabelbündel muss beim Zusammenbau ja wieder durch die Öffnung der Selectorplatte gefädelt werden.

Dann alle Halteklammern ( Ober - und Unterseite ) am Rand des Selectors mit einem schmalen Schraubendreher herausclipsen ( Vorsicht : keine Klammern durch die Gegend schießen ).
Dann gibt es an der Selctor"oberseite" noch einige Kreuzschlitzschrauben, die raus müssen, aber das sieht man ja sowieso.

Dann kann man die obere Selectorplatte abheben und auch die einzelnen Selectorelemente rundherum Stück für Stück entnehmen.
Inwieweit Dein Selector in allen Teilen gereinigt werden sollte, kann ich nicht beurteilen, aber es empfiehlt sich schon die einzelnen Selectorelemente mit den Pin´s auch zu reinigen.
Dazu gibt es hier im Forum unter HILFE oder wie die Rubrik auch immer heißen mag, bestimmt einige Bilder.

Viel Erfolg
Axel
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
30.03.23 12:39
Hallo Axel
Danke für die Tipps
Werde mir nächste Woche diesen Selector zu Gemüte führen und berichte dann hier wieder.
Gruss und bis dann
Edi
Re: Rock Ola 1455-S wählt zuviel
10.05.23 17:20
Hallo Edi,

Ich hoffe du bist mit dem 200er Speicher schon klar gekommen. Wenn nicht solltest du die Gruppenrelais öffnen. Ich hatte bei meiner letzten 200er Reparatur 9 von 10 Gruppenrelais mit gebrochenen oder total durchgebogenen Kontaktfedern. Da hast du jede Menge Zusatzwahlen wenn die Federn am Gehäuse durchkontaktieren.
Bis dahin hatte ich immer geglaubt diese Relais seien unverwüstlich. Leider Fehlanzeige.

Gruss Helmut
In diesem Forum dürfen nur registrierte Mitglieder schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in