Wurlitzer 2310S wählt nicht mehr

geschrieben von - posted by Pinbally 
Wurlitzer 2310S wählt nicht mehr
23.09.20 06:59
Hallo miteinander

kurz die Vorgeschichte: vor ca. 5 Jahren habe ich meine W 2310 bis zur letzten Schraube zerlegt und restauriert.
Danach funktionierte sie einwandfrei bis vor ca. 4 Monaten. Dann stand sie bis vor 2 Wochen still (wegen anderem Hobby) und jetzt will sie nicht mehr wählen.
Es passiert folgendes: ich werfe eine Münze ein, sie gibt Kredit (Kreditlämpchen leuchtet), ich gebe irgendeine Wahl ein, die Tasten bleiben drin, die Ziffernspule zieht an (wahrscheinlich auch die Buchstabenspule, sieht man aber von außen oben nicht) .... und das wars dann. Also der Wählmotor läuft nicht an, die Tasten bleiben drin und sind nur mehr durch komplettes Abschalten lösbar.

Wenn man aber diesen Kranz während die Tasten eingerastet sind händisch antreibt, der normalerweise vom "Selection-Motor" angetrieben wird, dann schreibt er die Wahl ein (Stift wird geschossen), die Tasten springen raus und die Maschine fährt an wie normal.

Bis jetzt habe ich folgendes gemacht: sämtliche Kontakte oberhalb der Tastatur gereinigt und auf Durchgang geprüft und die Einstellung kontrolliert, das selbe mit sämtlichen Relais in der Junction-Box und der Credit-Unit, alle Stecker abgezogen und obwohl sie piccobello aussahen nochmals gereinigt, alle Sicherungen überprüft ... absolut keine Veränderung!


Also scheint der Grund zu sein, das der "Selection-Motor" keinen Strom bekommt. Ich weiß aber nicht, was oder wie ich das überprüfen kann. Ich hoffe ja nicht, das der "Selection-Motor" kaputt ist.

Im Schaltplanlesen bin ich keine Leuchte und deshalb habe ich keine Idee mehr, wie ich weiter vorgehen soll.

Wer kann mir bitte Tips zur weiteren Vorgangsweise geben?

Danke und Grüße

Michael



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.09.20 12:24.
Re: Wurlitzer 2310S wählt nicht mehr
22.10.20 06:50
Hallo miteinander,

nun hat sich herausgestellt, das der Kondensator für den "Selection-motor" tot ist, weshalb er nicht mehr anläuft.

Woher bekomme ich diesen Kondensator: 65-93 MFD, 50 VAC.

Habe nichts Vergleichbares gefunden, welchen nehmt Ihr in diesem Fall?

Bitte um eure Tips und Grüße

Michael
Re: Wurlitzer 2310S wählt nicht mehr
23.10.20 07:35
Hallo Michael,
Motorkondensatoren mit 50Volt werden vermutlich nicht mehr hergestellt, du kannst aber auch Typen mit höherer Spannung nehmen. Üblich sind 400/450V, die sind dann bei 75uF ca.5x12cm, relativ klein sind die chinesischen KLS10-CD60, 75uF/250V ca.4x8cm, 75uF/150V ca.3x6cm.
Gruss
Jürgen
Re: Wurlitzer 2310S wählt nicht mehr
11.11.20 08:40
Hallo, ich wieder ...

nachdem ich glücklicherweise einen funktionsfähigen Originalkondensator bekommen konnte (danke nochmal E.), habe ich ihn eingelötet und voila .... die Wurlitzer 2310S läuft wieder perfekt.

Das nur als Anhaltspunkt und Lösung für diejenigen, bei denen auch mal dieser Fehler vorkommt.

Danke und viele Grüße

Michael
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in