Capri 2 legt die Platten nicht mehr zurück
04.03.20 16:30
Hallo,melde mich nach langer Zeit wieder.Meine Box funktionierte bisher tadellos,jetzt tritt aber folgendes Problem auf.
Sie legt nach erfolgtem Spiel die Platten nicht mehr zurück,der Arm greift ins leere.
Betätige ich die Stoptaste ( wie heisst sie richtig?) funktioniert es.Bitte um Abhilfe,danke!
LG
Jaga
Re: Capri 2 legt die Platten nicht mehr zurück
05.03.20 09:13
Ob du die Abbruchtaste betätigst oder der Endkontakt vom Tonarm betätigt wird, ist vom Ablauf her egal. Die beiden sind elektrisch parallel geschaltet und lösen exakt die gleichen Abläufe aus.

Was meinst du mit "der Arm greift in leere"? Bleibt die Platte auf dem Plattenteller liegen und der Greifer schwenkt leer zum Korb zurück? Falls ja, liegt das an mangelnder Pflege.

Der Arm schwenkt dann schon hoch, bevor der Greifer geschlossen ist. Die Platte bleibt dann auf dem Plattenteller liegen.
Die Greifermechanik schreit nach Reinigung und Schmierung, auch zwischen den 2 Zahnrädern. Da steckt verharztes Fett drin.
Im nächsten Schritt zerstört sie Sicherungen und mit etwas Pech sogar Platten.
Das kann passieren wenn 2 oder 3 Platten dadurch übereinander auf dem Plattenteller liegen und die dann zusammen gegriffen in ein Fach gestopft oder fallengelassen werden.
Re: Capri 2 legt die Platten nicht mehr zurück
06.03.20 08:09
Hallo Marc,danke für Deine Hilfe,es ist ( war ) genau so wie Du es schilderst.
Tatsächlich legte der Arm beim Betätigen der Abbruchtaste die Platte zurück,sonst nicht,warum weiss der Kuckuck.
Inzwischen sprühte ich auf die blanken Stellen wo sich der Arm hin und her bewegt etwas Gleitmittel und siehe da es funktioniert wieder.
Ich hatte vorher schon einmal Probleme,da hat die Rille des Greifers nicht in die Platte gegriffen,mit vorsichtigen Biegen des Armes ging es wieder.
Seitdem passe ich höllisch auf dass so wie Du es schreibst sich kein Plattenstapel bidet.
Danke nochmal für Deine Hilfe und ich hoffe ich kann wieder einige Zeit lang schöne alte Platten hören ,mich an meine Jugendzeit erinnern, wo in jeder Kneipe/Beisel eine Box stand und wir eifrig Musik hörten.
LG
Reimar
Re: Capri 2 legt die Platten nicht mehr zurück
06.03.20 10:15
Niemals versuchen am Greifer zu biegen, das geht selten gut. Das ist Guß und bricht schneller als dir lieb ist.

Wenn die Position nicht passen sollte, kann man die Auflage des Greifers und die Höhe des Plattenlaufwerks verstellen.
Ist aber auch alles im Handbuch beschrieben. Von alleine verstellt sich da aber nichts.

Die eigentliche Ursache sind Verzögerungen im Ablauf durch schwergängige Mechanik.
Im Laufe der Zeit verharzen die alten Schmiermittel und fangen an zu kleben, statt zu schmieren.
Nachschmieren bringt nur bedingt und kurzfristig was. Letztendlich muß der Greifer einmal raus, gereinigt und neu geschmiert werden. Dann ist für Jahrzehnte wieder Ruhe.
Das regelmäßige schmieren lt. Schmierplan wird zuhause ja auch kaum einer einhalten. Mit modernen Schmiermitteln kann man die Intervalle da garantiert auch verlängern, aber alle 10 Jahre ist zu lang. Mit dem Auto fährt man ja auch regelmäßig zum Ölwechsel.
Re: Capri 2 legt die Platten nicht mehr zurück
06.03.20 16:40
Hallo Marc,ja ich habe die Auflage gesehen und werde sollte das Problem nochmals auftauchen deinen Rat befolgen.Den Greifer ausbauen wird schätzungsweise eine grössere Arbeit werden,momentan belasse ich es dabei bis der Fehler wieder auftritt,dann werde ich mich wohl oder übel über die Reperatur hermachen.Gibt es eine Anleitung dafür?
LG
Reimar
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in