Seeburg 222 Transport

geschrieben von - posted by Franz Lendl 
Seeburg 222 Transport
06.10.19 16:11
Hallo miteinander,

eine Frage an die Seeburg Spezialisten.
Ich habe eine 222 gekauft und keine Ahnung wo und wie die zum Transport gesichert wird.
Gab es da nicht eine Schraube durch das Gehäuse in die Mechanik?
Wenn ja, wie lang wohin und welche Gewinde.

Gruß Franz

Eine Signatur kann ich mir von meinem Gehalt leider nicht leisten!!
Re: Seeburg 222 Transport
07.10.19 17:37
Hallo Herr Lendl,

für die Transportsicherung werden die vier Muttern, die die Mechanikgrundplatte halten, angezogen.
Im vorderen Bereich der Schienen (unterhalb der Mechanik) müssen zwei spezielle Bolzen eingesteckt sein (vgl. Bilder).U.U. ist es sinnvoll, die "Rückwand" (Verstärker und Netzteil) für den Transport herauszunehmen.
Beim Transport über Treppen reduziert sich so das Gewicht deutlich.
Wenn die Rückwand drinnen bleibt, darauf achten, daß sie fest verschlossen ist.

Das Laufwerk läßt sich auch mit wenigen Handgriffen herausnehmen.
Ist aber nur notwendig, wenn das Gewicht reduziert werden muß.

Viele Grüße - Oliver Stamann


Re: Seeburg 222 Transport
07.10.19 19:20
Hallo Herr Stamann,
besten Dank, damit dürfte der Transport kein Problem sein.

Mfg,
Franz

Eine Signatur kann ich mir von meinem Gehalt leider nicht leisten!!
Re: Seeburg 222 Transport
08.10.19 21:43
Hallo,
hier steht alles wichtige:
[www.jukebox-world.de]
Die von Franz erfragte Festschraub-Schraube ist eine ganz spezielle, liegt oft in der Box und dient der Fixierung des Schlittens in Position A1, damit der Schlitten beim Transport nicht hin- und her fahren kann.

Viele Grüße Michael
Re: Seeburg 222 Transport
09.10.19 06:15
Servus Franz,

Die Schraube, von der Michael spricht, sieht so aus ...

Hinweis: Es gibt verschieden lange Schrauben für Seeburg Mechanismen. Das nachfolgende Foto zeigt ein Beispiel.
Info und Foto zur Verfügung gestellt von [www.flippers.com].

Viele Grüße,
JukeboxChrisi tongue sticking out smiley

[www.juke-para.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.10.19 08:17.


Re: Seeburg 222 Transport
09.10.19 07:02
Stimmt, da war doch noch was ...
Bei nochmaligem Überlegen sind mir auch die beiden Holzplatten wieder eingefallen, die beim Anziehen der Muttern untergelegt werden sollten. Wenn sie mir mal wieder in die Finger kommen, machen wir ein Foto.
Ein Blick in die Bedienungsanleitung hätte auch geholfen ...
Es sind wohl sogar zwei dieser Spezialschrauben.
Ob jemand ein Bild von den "Fiberpolstern" hat?

Ich gehe davon aus, daß die meisten Seeburgs ohne die vorgesehenen Sicherungen transportiert werden ...
Viele Grüße - Oliver


Re: Seeburg 222 Transport
09.10.19 07:39
Hallo Oliver,
die Mechanismus-Position ist wohl nicht immer gleich, die V200 verlangt A1, die HF100R verlangt A5...A7.

Viele Grüße Michael
Re: Seeburg 222 Transport
09.10.19 17:28
Hallo miteinander,
besten Dank.
Ich denke diese Schraube wird bestimmt nicht vorhanden sein winking smiley
6 mm Sperrholzstreifen hab ich.
Mit einigen Kabelbindern und Draht bringe ich die Mechanik schon fest.

Gruß Franz

Eine Signatur kann ich mir von meinem Gehalt leider nicht leisten!!
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in