Rock-Ola "Starlet" Speichert keine Titel

geschrieben von - posted by h.zbinden 
Rock-Ola "Starlet" Speichert keine Titel
30.07.19 23:58
Hallo Musikbox Schrauber,
Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn jemand mir mit Tipps helfen könnte !
Mein Starlet speichert keine Titel d.h. wenn ich einen Titel z.B. A-1 drücke dreht sich der einschreibeschlitten, das "Write in Relais zieht an, dann passiert nichts mehr ausser der Schlitten dreht seine Runden bis ich den Netzstecker ziehe. auch die SLO-BLO 1 Amp. Sicherung ist schon durchgebrannt.
Bisher habe ich alle Kontakte mit einem Kontaktreiniger gereinigt und mit einem feinen Lederstreifen durchgezogen, anschliessend auf Durchgang geprüft, es ist immer dasselbe, und ich komme da einfach nicht weiter mit meinem Wissen da ich eher im mechanischen Bereich aufwuchs. Nun hoffe ich auf diesem Weg auf einen hilfreichen Ratschlag zu kommen.
Zum voraus schon mal herzlichen Dank und liebe Grüsse vom Housi (der Ratlose)
Re: Rock-Ola "Starlet" Speichert keine Titel
31.07.19 06:28
Das Thema war gefühlt schon tausendmal da, die Suchfunktion und das Archiv dürfen benutzt werden.

Tastatur reinigen, Schleifbahnen reinigen, Schleifer reinigen.
Kontaktspray kann die Sache verschlimmern, einige Sorten sind aggressiv und müssen nach kurzer Einwirkzeit ausgespült werden. Auf Dauer zerstören sie sonst Kontakte. Das gilt besonders für das häufig genutzte Kontakt 60.
Re: Rock-Ola "Starlet" Speichert keine Titel
08.08.19 20:04
Hallo Marc,
Vielen Dank für Deine gutgemeinten Ratschläge, die ich schon vorher erledigt habe. Diverse Kontakte gereinigt, und vorallem zuerst auch das Archiv durchsucht, aber leider diesbezüglich nichts gefunden!!!
Aber wie ists mit dem "Self Resetting Circuit Breaker" der müsste doch auch einen Einfluss haben ?
der sieht leider nicht sehr vertrauenserweckend aus. Gibts den irgendwo als Ersatzteil ?
Freundliche Grüsse Housi
Re: Rock-Ola "Starlet" Speichert keine Titel
09.08.19 09:00
Hallo Housi,

wenn die Kontakte der Tastatur und des Schleifers sowie alle Steckverbindungen (Tastatur/Selektor/Krediteinheit) bereits gereinigt wurden und der Einschreibmotor immer noch durchläuft, sollte als nächstes das Stop Relais in der Krediteinheit geprüft werden. Das Stop Relais unterbricht die 25V (AC) zum Einschreibmotor und verbindet ihn kurz über die Strombegrenzungslampe mit 28V (DC) um den Motor schneller abzubremsen. Ein Problem in diesem Bereich (z.B. ein verklebter Umschaltkontakt) könnte auch erklären warum die 1A Sicherung geflogen ist.
Wurde die Sicherung ersetzt und hält jetzt ?
Einen "Self Resetting Circuit Breaker" (Thermosicherung) kann ich im Starlet 429 Manual nicht finden. Oder reden wir wir über eine andere Box?

Gruss....Jürgen


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in