Musikbox Preisanfrage

geschrieben von - posted by matze_S 
Musikbox Preisanfrage
08.11.04 19:03
Hallo,

ich habe diese Musikbox entdeckt. Nun kenne ich mich nicht so gut mit Musikboxen aus, aber diese

wäre echt ein Traum.

Wieviel kann man für so was bezahlen?


[cgi.ebay.de]

Danke für die Hilfe
Leo
Re: Musikbox Preisanfrage
08.11.04 19:42
Hallo Matze_S,

die Frage ist wieviel muss ich für eine Wurlitzer 1800 zahlen. In den Zustand wie auf den Bildern wird es teuer! Auf Messen wird für so ein Teil weit über 5000 Euro verlangt und bezahlt.
Re: Musikbox Preisanfrage
08.11.04 20:51
naja, der anbieter hat alles offen beschrieben, wies aussieht und gute fotos gemacht, ich würd sagen, der preis ist gerechtfertigt
Re: Musikbox Preisanfrage
09.11.04 09:16
Halli-hallo Matze,

An sich sieht die Box ganz gut aus. Allerdings sieht die Box von innen nicht sooo sauber aus. Man müßte sich das Ganze mal "live" anschauen, um es besser beurteilen zu können.

Für mich als "Original-Fetischist" würde diese Box nicht in Frage kommen, da die Seiten nicht mehr original erhalten sind (selbst wenn man ein Repro akzeptieren würde, dann müßten die Seiten meines Wissens schwarz glänzend und ohne Muster oder Struktur sein). Auch ist der Tastensatz nicht der Richtige. Natürlich sind das alles Dinge, die man auch wieder ändern kann.

Nichts desto trotz ... er hat ja alles ehrlich beschrieben (auch das mit dem Gehäuse und dem Tastensatz) und macht sonst einen guten Eindruck.
Falls Du Interesse an dieser Box hast, dann schaue sie Dir aber vor Ort nochmals genau an. Prüfe ob das Wählen wirklich einwandfrei funktioniert, der Verstärker auch in lautem Zustand nicht klirrt oder verzerrt und ob eventuell noch das originale COBRA-Tonsystem eingebaut ist.

Der genannte Preis von Leo ist im Großen und Ganzen realistisch. Die Auktion läuft ja auch noch gute sechs Tage ... da kann sich ja bekanntlich noch viel tun.

Viele Grüße,
Christian smiling smiley
Re: Musikbox Preisanfrage
09.11.04 19:33
Hallo Matze,

über die Box kann ich nicht viel sagen, da das nicht so mein Metier ist. Aber die Aussage des Verkäufers, dass er den Röhrenverstärker fachgerecht restauriert hat, finde ich doch etwas heftig. Wenn der Herr nicht mal imstande ist, Dreck und Staub vom Chassis abzuputzen und die verrosteten Trafoabdeckungen abzuschmirgeln und neu zu spritzen, dann sollte man doch mal vorsichtshalber die Innenseite des Verstärkers ansehen.

Außerdem sollte man ihn mal fragen, worin seine Restaurierungsarbeit eigentlich bestanden hat.

Gruß Claus
Re: Musikbox Preisanfrage
11.11.04 13:33
der verstärker sieht nach der restauration ja schlimmer aus als vorher.

was wurde da gemacht, die röhren raus + wieder reingesteckt?
Re: Musikbox Preisanfrage
11.11.04 14:32
Hallo Andreas,

Du sprichst mir aus der Seele. Vielleicht hat er nicht mal das gemacht. Das Ding sieht doch aus wie ein Schrotthaufen.

Gruß Claus
Re: Musikbox Preisanfrage
11.11.04 15:49
ich habe dem Verkäufer mal eine mail geschickt mit der Frage, warum er das nicht richtig saubergemacht hat. Er wurde äusserst pampig und meinte, jeder Experte würde das blankgeputzt nicht kaufen, abstauben mit Pinsel ist schon mehr als genug, ausserdem gehe mich das einen Scheissdreck an und ich bräuchte ja nicht bieten. na, schönen Dank. auf solche Verkäufer kann ich verzichten
Re: Musikbox Preisanfrage
11.11.04 16:08
... ich kann alle Interessenten an der 1800 beruhigen - da ich den Verkäufer und seine technischen Fähigkeiten kenne. Er ist ein Fachmann der Verstärkertechnik (egal ob Transistor oder Röhre) und ist außerordentlich anspruchsvoll, wenn es um den Klang einer Musikbox geht!
Die angebotene Box ist aus meiner Sicht mindestens € 4000 wert - zumal der Chrom in einem guten Zustand ist, was bei diesen Modellen aus meiner Sicht sehr wichtig ist.
Gruß - Oliver Stamann
Re: Musikbox Preisanfrage
11.11.04 17:08
Hallo Herr Stamann,

wenn Sie als ausgewiesener Kenner der Szene sagen, dass der Verkäufer der 1800 so ein toller Fachmann ist, dann will ich Ihnen das gerne glauben.
Es soll mir aber bitte keiner erzählen, dass Dreck und Rost ein Qualitäts-Kriterium für gute Restaurierungen ist.

Das Wort "Restaurierung" wird zu schnell und zu gerne in den Mund genommen, denn es bedeutet einen bestimmten Qualitätsstandard der Arbeit, und der scheint mir hier absolut nicht gegeben. In diesem Fall kann man, denke ich, nicht nur wie Charlybrown sagt, auf den Verkäufer und seine Ausdrucksweise sondern auch auf den "Restaurator" verzichten.

Gruß Claus

Leo
Re: Musikbox Preisanfrage
11.11.04 18:01
Hallo Leute,

eine wunderschöne Wulitzer 1800 für 3000 bis 4000 Euro werdet ihr auch in Ebay nicht bekommen. Das müsste jedem wohl klar sein. Komplett restaurierte 1800er werden um die 7500 Euro gehandelt. Deshalb verstehe ich die Aufregung nicht. Jeder der sich ein bisschen auskennt sieht, dass es eine schöne Box ist mit der man was anfangen kann. Aber die meisten erwarten dass in Ebay die Boxen verschleudert werden. Was teilweise auch stimmt. Ich glaube nicht das der Verkäufer auch nur ansatzweise den Preis bekommt den die Box verdient hat. Des wegen freut euch das so eine Box günstig angeboten wird. Ich würde nie eine hochwertige Box in Ebay versteigern.

Gruß Leo
Re: Musikbox Preisanfrage
11.11.04 18:35
Hallo,
es ging mir bei meinem Beitrag darum, bei der Ausgangsfrage "...was kann man für eine solche Box bezahlen" zu bleiben.
Für einen eingefleischten Sammler ist die Box vermutlich an einigen Stellen nicht mehr original genug (siehe Beitrag von Christian).
Ein Einsteiger, der sich den Traum von einer der beliebtesten Wurlitzer Modelle der 50er Jahre erfüllen möchte, hat - aus meiner Sicht - bei dieser Auktion die Gelegenheit, eine Box zu bekommen, die technisch durchgesehen wurde und bei der die für den Laien wichtigsten Komponenten (Wahl und Verstärker) einwandfrei funktionieren - und das für vermutlich unter € 5000.

Gruß - Oliver Stamann
Re: Musikbox Preisanfrage
11.11.04 20:02
Hallo,

Das Thema Musikboxen bei Ebay bringt häufig emotionale Beträge ins Forum. Ich habe darüber nachgedacht warum das wohl so ist. Wahrscheinlich weil wir doch unterschiedliche Auffassungen von einer "schönen" Box haben. Was für den einen ganz ordentlich aussieht, ist für den anderen gar nicht akzeptabel, oder ein "Schrotthaufen". Es gibt auch solche (charlybrown) die passen Ihre Meinung kurzfristig an.

Für mich wäre eine Maschine interessant, wenn sie weitgehend unberührt geblieben ist, was allerdings heute äußerst selten bis so gut wie nie zu finden ist.
Dann könnte ich in Ruhe entscheiden, ob ich repariere oder restauriere.
Ein paar Rostfleckerl auf dem Ausgangsübertrager-Gehäuse regen mich weniger auf, weil das nach meiner Erfahrung dem Klang eigentlich nicht schadet. Ich könnte allerdings nicht ruhig schlafen wenn ich z.B. einen ausgebrannten Röhrensockel oder ein verottetes Kabelstück nicht getauscht hätte. So sind wir halt unterschiedlich, einer will alles wie neu, ein anderer nur die Technik, der dritte nur die Optik. Ist doch gut so ...

Grüsse
Helmut

Re: Musikbox Preisanfrage
12.11.04 05:11
Hier mal meine Meinung dazu . Fakt ist alles was in Zukunft noch an Boxen auftaucht kann nur Qualitativ Schlechter werden da ja nicht mehr viel nachkommt . Gute Boxen bleiben Einzelfälle . Hier haben wir ein Stück aus dem sich ne ganze Menge machen läßt .

Der Dreck in einem Gerät hat mich noch nie Gestört macht mal eure Boxen nach 5 Jahren auf und schaut rein . Uaahhh ganze Staubmäuse Amadern . An diesem Gerät ist eins Absolut Positiv sie ist nicht Nachverchromt . Schaut euch doch mal die Restaurierten Boxen genau an . Meistens sind an den Seitenteilen die W 's rauspoliert . Das finde ich Schlimm . Ein Originalgehäuse ist schön aber diese Box speziel hat es in sovielen einfachen Dekoren gegeben das es mich da nun wirklich nicht Stört wenn es neu Lackiert ist ( glänzend Schwarz , Rot , Vinyl grau oder war es beige und nicht zu vergessen in einfachem Holzdekor ) . Bei dem Verstärker gehen die Meinungen eh auseinander . Mich würde ja mal ein Bild von unten Interessieren . Dann kann man schon so einiges sehen . Aber sind wir dochmal ehrlich ne Wurlitzer vernünftig zum Klingen zu bringen bei dem @#$%&ß System ist echt ne Kunst für sich . Einmal die Nadel gewechselt schon klingt die ganze Kiste nicht mehr Richtig . Also wenn er gut läuft seit doch schonmal zufrieden . So wisst ihr wenigstens es sind weder Röhren noch Übertrager defekt . Außerdem sieht der für nen Wurli Amp. noch echt gut aus . Meistens sind die Überlackiert und die Schrift ist runter . Klar ein schöner glänzender Verstärker ist mir auch lieber aber sowas gibt es fast nicht mehr . Zum Tastensatz sag ich nix außer ich finde den in Weis schöner und bei dem Tonarm denk ich genauso .
Abschließend noch folgendes wie schon Treffend gesagt wurde jeder hat seine eigen Art zu Restaurieren . Hier sollte jedoch mit dem Wort Restauriert mal ganz Vorsichtig umgegangen werden . Es ist nämlich genau festgelegt was Restaurieren bedeutet Sinnwörtlich etwa erhalten der Originalsubstanz . Also etwas Nachverchromen oder Neu Lackieren , ist hier schon unter Bestimmten Kriterien an der Thematik vorbeigearbeitet .
Fazit :
Schöne Box aus der sich viel machen läst und das vermutlich zu einem lächerlichen Preis . Denn eine vergleichbare wird man nicht unter 3000 bekommen wo man dann noch nicht mal sicher sein kann das alles drin und dran ist . Wo von ich hier mal Ausgehen würde da ja das Gerät funktioniert . Außerdem Bietet der Verkäufer ja Probehören an was absolut Fair ist . Wer sich bei solch einer Investitionssumme nicht vorher anschaut was er Kauft dem kann glaube ich nicht geholfen werden .

Gruß Swen
Re: Musikbox Preisanfrage
12.11.04 06:11
wer weiss.....



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.11.04 13:25.
Re: Musikbox Preisanfrage
12.11.04 12:36
meinst du damit mich ?
DET
Re: Musikbox Preisanfrage
12.11.04 13:14
Hy Sven

Charlybrown = Dieter

Gruss Det
Cle
Re: Musikbox Preisanfrage
15.11.04 08:16
Hallo zusammen,


Die Meinungen was die Begriffe restaurieren und überholen betrifft gehen offenbar weit auseinander. Das wurde auch schon früher in diesem Forum diskutiert.
Einen Austausch darüber, wer was für sinnvoll hält, finde ich durchaus interessant. Sich über die eine oder andere Auslegung zu ereifern halte ich dagegen für überflüssig. (Natürlich wird man hin und wieder emotional, wenn es um ein Hobby geht, das einem viel bedeutet, dafür sollte man auch Verständnis haben...... manchmal.)
Natürlich ist es gerade beim Kauf und Verkauf von Jukeboxen wichtig, dass Käufer und Verkäufer sich nicht missverstehen. Im Fall dieser Wurlitzer sehe ich diesbezüglich aber eigentlich keine Versäumnisse beim Verkäufer.

Persönlich bin ich gerade was das Abschleifen und Neulackieren angeht eher zurückhaltend. Bei Transformatorabdeckungen, die leichten Rost angesetzt haben (und das haben viele) entscheide ich im Einzelfall, ob ich sie neu lackiere, denn Lackieren bedeutet auf jeden Fall, dass die Stempel, die oft auf diesen Abdeckungen sind, verloren gehen. Eine „flüssige“ Reinigung von Komponenten ist auch nicht unbedingt ohne Risiko und kann zumindest recht arbeitsintensiv sein. Dass sie für die Funktion wichtig ist, bezweifle ich.
Last but not least: Ich könnte mir vorstellen, dass es viele Leute gibt, die sich nicht zutrauen, eine 50er Jahre Box technisch soweit instand zu setzen, dass sie dauerhaft zuverlässig funktioniert, die sich aber durchaus zutrauen die Komponenten zu reinigen. Diese Leute wollen das Reinigen möglicherweise gar nicht mitbezahlen, oder würden gerne selbst entscheiden welche kosmetischen Arbeiten durchgeführt werden.

Grüße Clemens
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in