Lautstärkereglung Regis

geschrieben von - posted by Achim 
Lautstärkereglung Regis
30.12.04 21:34
Hallo zusamen,

ich habe eigentlich seit Beginn folgendes Problem mit meiner Regis 120.

Der externe Lautstärkeregler (Chrommodell) regelt in einem Bereich von wenigen Millimetern von "aus" bis "laut". Es ist so also sehr schwer möglich, eine geeignete Lautstärke einzustellen, da ein Millimeter mehr oft schon zu laut ist. Kaum vorzustellen, wie sich das anhört, wenn man den Regler weiter dreht.
Könnte es sein, dass es verschiedene Regler gibt, die unterschiedliche Bereiche abdecken und ich den falschen erwischt habe? So ein Lautstärkeregler ist doch sicher ein Poti, oder ein Doppelpoti (Stereo). Welchen Widerstandswert sollte der Poti denn haben?

Vielen Dank und nette Grüße
Achim
Re: Lautstärkereglung Regis
31.12.04 03:30
Hallo Achim ,

deine Vermutung ist gar nicht schlecht . Zu deiner Stereo Regis gehört natürlich auch ein Stereo Regler . Üblicherweise ist dieser in Tandem Bauform mit einem Wert von 25 K und einer oder zwei Anzapfungen . An diesen Anzapfungen hängen dann eine Kondensator Widerstand Kombination . Was jetzt speziell für deine Poti zutrifft kann ich so nicht sagen da es mindestens zwei Varianten gibt .
Zu deinem Problem kann ich dir auch noch was sagen . Gerne sind die Stecker Oxidiert wodurch dann solche Regelfehler auftreten . Reinige den Stecker erstmal Gründlich sofern dies nicht schon geschehen ist . Dann überprüfe noch ob nicht ein Kabel abgerissen ist .

Gruß Swen
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in