Seeburg V200 wählt A1 nur sporadisch (gelöst)

geschrieben von - posted by raalls 
Seeburg V200 wählt A1 nur sporadisch (gelöst)
02.06.24 13:23
Hallo an alle,
Meine Seeburg V200 spielt die Position A1 nur sporadisch ab (teilweise auf Anhieb, teilweise erst im zweiten Suchdurchlauf und teilweise gar nicht). Auch beim Batterie-Test das gleiche Verhalten, somit vermutlich eher ein Problem mit dem read-out? Selection-Receiver ist ein TSR3-L6 (überholt), also mit den zwei OA2 und der 6X4 Röhre. Habe noch einen zweiten TSR3-L6, damit auch das gleiche Verhalten. Habe auch an ein Problem bei der Justierung gedacht (ev. zusammen mit dem Detent-Switch), aber da nur A1 Probleme macht bin ich mir nicht sicher..

Für Tipps bin ich sehr dankbar!

Grüsse raalls



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.06.24 09:27.
Re: Seeburg V200 wählt A1 nur sporadisch
10.06.24 20:57
Das hatte meine AY160 auch, da lag es an der Justage des Fahrtrichtungsumschalters. Bei meiner läuft der unten am Wagen gegen eine Metallsperre am Chassis, die den Schalter umlegt. Die war zu knapp eingestellt für A1 und der Schalter wurde ausgelöst, bevor A1 erreicht war.

Grüße André
Re: Seeburg V200 wählt A1 nur sporadisch (gelöst)
13.06.24 09:21
Hallo André

Vielen Dank für deinen Tipp. Das Problem war tatsächlich ein anderes. Habe die V200 frisch erworben und nach intensivem Testen bemerkt, dass nach und nach auch weitere Wahlen nicht richtig funktionieren (auch abgespielt wurden obwohl nicht gewählt). Mir ist dann aufgefallen, dass die nötige Modifikation am Wagen für den Betrieb des TSR3-L6 fehlt (aufgefallen, da keine Spule über dem Detent-Switch). In dieser Ausführung müsste der Selection Receiver TSR1-L6 verwendet werden. Die Modifikation habe ich nun gemacht, aber noch nicht seriös ausgetestet.

Grüsse
raalls
In diesem Forum dürfen nur registrierte Mitglieder schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in