Seeburg 222 --1 Endröhre Gittter glüht

geschrieben von - posted by pindigi 
Seeburg 222 --1 Endröhre Gittter glüht
18.12.04 22:12
..und ein leichter Brumm

tauschen der Gleichrichterröhre od. Endröhre (6973) nutzt nix --wo suchen ???

..an die "alten PROFIHASEN " ist die Frage gerichtet

mit lieben Grüssen -best regards
PINDIGI - Guenter Freinberger from Austria/Melk
always looking for Pinballsmachines and Jukeboxes
www.jukebox.at email : pindigi@pindigi.at

...und schauen Sie mal vorbei beim weltgrössten Jukeboxmuseum
www.Terratechnica.info
Re: Seeburg 222 --1 Endröhre Gittter glüht
19.12.04 03:25
Wie jetzt ? Also eine 6973 macht rote Backen .Steckst du diese auf einen anderen Sockel dann macht die dort auch rote Backen oder macht dann die rote Backen die du dann auf den Platz steckst wo die vorherige auch rote Backen gemacht hat . Also in Sockel "1" macht alles rote Backen oder die Röhre macht auf allen Sockeln rote Backen ?
Und nicht zu vergesessen die Obligatorische Frage wurde der Verstärker vernünftig überholt ?

Gruß Swen
Re: Seeburg 222 --1 Endröhre Gittter glüht
19.12.04 20:02
Also ich verstehe nur ROTE BACKEN
Re: Seeburg 222 --1 Endröhre Gittter glüht
19.12.04 22:16
Hallo Swen

danke für Frage und Antwort .

Eine andere Röhre in dem Sockel macht auch rote Backen .

...das heist der Verstärker muss was haben --überholen will ich Ihn --hat noch niemand gemacht .

..ich bin eh (habs mal vor 20 J gelernt) --Radio-FS Techniker --aber noch ohne grosses Jukeboxen Knowhow --und bei den Röhren fehlts mir halt auch ein wenig --denke das da ein Gitter pos. statt neg ist --hab aber noch nix gemessen


mit lieben Grüssen -best regards
PINDIGI - Guenter Freinberger from Austria/Melk
always looking for Pinballsmachines and Jukeboxes
www.jukebox.at email : pindigi@pindigi.at

...und schauen Sie mal vorbei beim weltgrössten Jukeboxmuseum
www.Terratechnica.info
Re: Seeburg 222 --1 Endröhre Gittter glüht
19.12.04 23:52
Klingt nach defekten Kondensatoren.

Nach so vielen Jahren muß der Verstärker definitiv komplett überholt werden, zumindestens aber Kondensatoren und Elkos tauschen.
Re: Seeburg 222 --1 Endröhre Gittter glüht
20.12.04 07:52
Hallo ,

wie Marc schon schrieb und ich es auch schon angedeutet habe braucht der Verstärker eine Frisch Kondensator Kur . Wie du aus eigener Erfahrung als Radio und Fernsehklempner weist und wissen solltest sind Niederspannung Elko's heute für bestenfalls 10 bis 15 Jahre Lebenserwartung ausgelegt . Also nach nun fast 45 Jahren in diesem Verstärker mehr als überfällig . Über die Folienkondensatoren streiten sich die Spezialisten . Ich schmeiß den ganzen @#$%&ß raus und gut ist . Nur ist bei dem SHFA 1 ist das echt ne übele Sache , war ja auch der erste Stereo Röhren Amp. von Seeburg . Zu deinem eigentlichen Problem kann ich folgendes sagen . Schmeiß probehalber den Koppelkondensator raus ( ist glaub ich ein 47nf in 600 V ) dann prüf mal den Elko für die Gittervorspannung bzw. der muß eh raus und neu . Dann kannst du noch den Übertrager Prüfen . Also von Mitte nach außen sollte der Eingangseitig jeweils etwa den gleichen Wert haben aber 20 Ohm Unterschied sind da keine Seltenheit . Weicht der Wert zu sehr von der anderen Seite ab dann ist da was faul .


Gruß Swen
Re: Seeburg 222 --1 Endröhre Gittter glüht
21.12.04 19:09
Hallo pindigi

Es ist richtig, dass bei einem positiven Gitter die Anode glüht und es sollten unbedingt alle
Kondensatoren ersetzt werden, ganz speziell die Koppelkondensatoren.

In diesem Fall würde ich sehr auf einen defekten Koppelkondensator an der Röhre 12AX7, pin 1,
tippen, da dadurch Anodenspannung auf das Gitter der 6973 gelangt.
Wäre die negative Versorgungsspannung nicht in Ordnung und zu wenig negativ, würden alle
Gitter glühen.


Gruss Erwin
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in