Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden confused smiley

geschrieben von - posted by RalfRind 
Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden confused smiley
28.08.22 17:07
Hallo an alle zusammen,

ich habe leider nach der Überarbeitung und Renovierung meiner Rock Ola 1493 Princess ein oder vielleicht auch mehrere Probleme.

Anfang vom Jahr habe ich meine Box renoviert, neu lackiert und Chrom überarbeitet und gereinigt und überholt.
Und ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich denke, der Fehler bestand schon vor der Renovierung.

Zum Fehler:

Die Box spielt nicht die Singles, die ausgewählt werden. Sondern eine freie Auswahl irgendwo beginnend und dann immer die nächste im Plattenkorb.

- Ich setze alle Pins auf der Auswahldisk zurück (rechte Seite nach unten).
- Um sicher zu sein, dass keine Singles vorher gespielt werden können
- Kredit ist vorhanden und Wähle-Lampe leuchtet.

- Nach Eingabe der Wahltasten (z. B. C6) rasten beide ein.
- Der Einschreibearm läuft los und stoppt an der richtigen Stelle (z. B. C6)
- Der Pin von K6 wird gesetzt, die Spule am Einschreibearm zieht an
- Und wird von der Einschreibespule noch oben (rechts oben) gedrückt und gesetzt
- Strombegrenzungslampe leuchtet kurz auf
- Und die Tasten werden wieder freigegeben

- Jetzt sollte der Sucharm loslaufen (Punkt 3 siehe unten). Der Sucharm macht aber nur einen kleinen Schritt von ca. 3-4 mm und stoppt dann wieder. Und der Homeschalter unten an der Auswahlplatte bleibt aber gedrückt (also Kontakt unterbrochen)

- Erst wenn ich die nächsten Auswahlen 2 oder 3 am Eingabefeld setzte, läuft der Sucharm los
- Jetzt stoppt der Sucharm aber schon irgendwo vor dem Pin C6 und spielt die Singles der Reihe nach ab (also weit vor K6)

- Wenn ich simuliere und die letzte Platte auswähle, die im Korb ist
- Wird die letzte Single gespielt
- Stoppt der Plattenkorb stoppt an der Home-Stellung. Genau am Strich des Popularitätszähler

- Der Plattenkorb dreht sich auch immer nur 1-mal im Kreis
- Und bleibt dann auch genau an der richtigen Home Stellung (Strich im Popularitätszähler) stehen
-Somit findet keine weitere Auswahl der hinten Platte (z. B. die letzte K0) statt

- Alle Spulen am Löscharm haben 35 Ohm und ziehen/schreiben in einer Simulation an und betätigen die Pins

- Es werden auch nur die Singles mit den unteren Nummern gespielt.
- Auf die oberen oder letzten auf der Auswahlplatte wie z. B. A7 bis K0 komme ich nie

- Die Kontakte an den Einschreiberelais, Löschrelais und das Relais unten drin im Netzteil habe ich vorsichtig gereinigt (nichts verbogen) und durch gemessen (habe lang in einer EMD Relais-Vermittung gearbeitet...)
- Und alle Sicherungen sind gut.
- Und die Stecker habe ich mit Öl behandelt und ein Paar mal gesteckt und Oxidation zu beseitigen

Da bei der Renovierung der Homeschlalter kaputt ging, habe ich in den USA noch einen gefunden.
Beim Wechsel habe ich mir genau die Stellung markiert.
Und nur den Kontakt gewechselt und die bisherige Aufnahme wieder umgebaut. Aber Schalter waren beide gleich

Der kleine Microschalter an der Auswahlplatte oben hatte auch Kontaktschwierigkeiten.
Diesen habe ich aufgemacht und repariert und die Stellung markiert.
Er schaltet jetzt wieder top.
Und die Spule an dem Mikroschalter hat 27 Ohm und zieht auch an.

=> Frage: Wie muss Mikoschalter oben an der Auswahlplatte in Ruhestellung stehen? Ich denke, der ist geöffnet oder (Home-Schalter geschlossen in Ruhestellung)?

=> Er sitzt parallel zum Home-Schalter und steuert den 2. Durchlauf

=> Wenn ich den Mikroschalter im richtigen Moment andrücke, läuft der Löscharm auch zweimal im Kreis und über die Home-Stellung hinaus. Aber die Spule wird nicht angesteuert.
=> Überbrücke ich den Kontakt des Löschrelais und simuliere ich den Kontakt (grau/rote Ader) zieht die Spule vom Mikroschalter an

Fazit:Meine Box läuft bis zum Punkt 2.

- Punkt 3 kommt, nur wenn ich mehrere Auswahlen mache
- Oder den Plattenkorb am Motor des Löscharm weiter drehe
- Oder den Microschalter oben an der Auswahlplatte betätige
- Und die Box spielt dann, was sie will, irgendwo weit entfernt von der eingegebenen Auswahl, sollte aber nicht so sein smiling smiley

=> Irgendwas verhindert den 2. Durchlauf des Plattenkorbes/Löscharm nur leider was finde ich nicht?

In einem Post wurde vom @Helmut Erich Hofer und @charly49 gut beschrieben wie der Ablauf ist:

[forum.jukebox-world.de]

1. Wahltasten werden gedrückt, rasten ein.
2. Einschreibearm (alt im Textconfused smileyucharm) läuft bis zur getätigten Auswahl, Strombegrenzungslampe leuchtet kurz auf, Pin wird gesetzt, Tasten springen heraus.
3. Plattenkorb läuft los, trifft den gesetzten PIN und stoppt.
4. Gripper setzt sich in Bewegung, Platte wird aufgelegt, Auswahlpin wird durch die Reset Spule am Sucharm zurückgesetzt.
5. Musik
6. Gripper transportiert die Platte in den Korb.
7. Suchlauf nächste Auswahl, wenn keine mehr vorhanden, Stop in der Homing Position.

Über Hilfe im Forum wäre ich sehr dankbar smiling smiley
LG Ralf



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.08.22 17:49.
Re: Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden confused smiley confused smiley
28.08.22 17:30
Hallo Ralf,
wenn keine Wahl eingeschrieben ist, schauen alle Wahlhebel auf der rechten Seite zueinander - nicht alle nach unten. Der Schalter oben am Selektor (wobble plate switch) ist dann geöffnet. Steht der Service Schalter auf "Operate" läuft der Plattenkorb in die Ruhestellung, nur in dieser Stellung ist der Homing Schalter (unten am Selektor) geöffnet.
Gruss Jürgen
Re: Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden confused smiley confused smiley
28.08.22 17:48
Hallo Jürgen,

danke schon mal für die schnelle Antwort smiling smiley

Oh ja, war ein Denkfehler von mir, weil sie falsch stehen

Da ja die Pins von der innen Seite des Löscharm quasi auf dem Kopf stehen.
Habe ich nicht dran gedacht.

Deswegen spielt die Box auch die ersten Singles die der Löscharm dann findet thumbs up

Dann muss ich die Pins Morgen mal zueinander stellen und nochmal testen smiling smiley

Dann stimmen bei mir beide Schalter an der Auswahlplatte (wobble plate) und sind richtig eingestellt.
Der Schalter unten Homing Schalter ist ein Öffner.
Und der Microschalter oben wobble plate switch ist ein Schließer.

Danke und schönen Sonntag.
Gruß Ralf
Re: Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden confused smiley
28.08.22 18:29
Konnte nicht warten und habe es gleich mal getestet.

Das Problem mit dem Wahllosen abspielen der Singles lag an der Stellung der Pins, die zueinander stehen müssen.
War ein Denkfehler.
Danke @Jürgen02


Aber der Fehler mit dem Drehen vom Plattenkorb/Löscharm ist leider noch da.
Der Plattenkorb/Löscharm dreht nur 1-mal.
Bis zur nächsten Homestellung des Löscharm, wenn ihn dann der untere Homing-Schalter stoppt.

=> Irgendwas verhindert den 2. bzw. 3. Durchlauf des Plattenkorbes/Löscharm und der Anzug der oberen Spule bei dem Wobble Plate Switch / Microschalter.

Nur bedauerlicherweise was finde ich nicht was?
Re: Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden confused smiley
29.08.22 06:07
Hallo Ralf,
ich denke du hast eine falsche Vorstellung bezüglich des "2. Durchlaufes". Der Korbmotor beginnt zu drehen sobald der Wobble Plate Switch betätigt wird und dreht solange bis der nächste gesetzte Wahlhebel gefunden wird. Das kann je nach Stellung des A/B Schalters eine oder zwei Umdrehungen dauern, er stoppt aber nur in der Home Position wenn kein Wahlhebel mehr gesetzt ist, also wenn der Wobble Plate Switch offen ist. Ich vermute dein Wobble Plate Switch ist nicht richtig justiert oder der Wahlhebel wird beim Einschreiben nicht richtig durchgesetzt. Das Setzen erfolgt durch die Hammer Coils auf der linken Seite, die Spule oben am Selektor (Wobble Plate Solenoid) unterstützt das Setzen des Wahlhebels.
Gruss Jürgen
Re: Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden confused smiley
29.08.22 09:23
Hallo Jürgen,

danke Dir für die Antwort smiling smiley
Sorry für die langen Beschreibungen.

Der Korbmotor beginnt auch zu drehen, wenn der Wobble Plate Switch/Microschalter betätigt wird.
Ich kann den Metallsteg an dem Wobble Plate Switch anstoßen und der Korb dreht einmal durch.
Ich kann auch das Cancel-Relais antippen und der Korb dreht einmal durch.

Das Problem ist aber, dass der Wobble Plate Switch/Microschalter nicht betätigt, wann er es sollte.
Wenn der Korb kurz vor der Home Stellung ist an der letzten Platte.
Und somit der Home-Schalter den Korb in der Homestellung stoppt.

Wenn ich z.B. G1 drücke (A-Seite, da sehe ich, dass der Hammer Coils den Pin drückt).
Läuft der Korbmotor ca. 3-4 mm los.

Aber dies reicht noch nicht, dass der Home-Schalter wieder schließt (wird durch den kleinen Metallmitnehmer am Löscharm geöffnet).
Aber mit dem Home-Schalter ist schon am vorderen Ende der Einstellung am Anschlag.

Wenn ich dann H1 (B-Seite der Single) drücke, läuft erst der Korbmotor los.

Und er stoppt dann an G1.
Ist G1 fertig gespielt, wird die Single zurückgelegt und der Korb stoppt an der Home-Stellung.

Drücke ich nun den Wobble Plate Switch/Microschalter läuft der Korb los und spielt H1.
Drücke ich das Cancel-Relais drücke läuft der Korb auch los.
Diese spielt durch und der Korb läuft wieder bis zur Home-Stellung und nicht darüber hinaus.

Das Cancel-Relais zieht auch bei der ersten Auswahl einmal an und die Lampe blitzt auf.
Habe es gemessen und es hat 313 Ohm. Sollte gut sein.

=> Irgendwas verhindert aber, dass das Cancel-Relais kurz vor der Homestellung anzieht.
=> Wenn ich das andrücke vor der Home-Stellung zieht auch die Spule am Wobble Plate Switch/Microschalter an und der Korb läuft weiter

Sind die Hammer Coils die Hebel an den Spulen, welche die Pins setzen?
Die Hammer Coils drücken die Auswahl der Pins richtig durch.

Den Wobble Plate Switch/Microschalter habe ich so eingestellt, dass er offen ist in Ruhestellung.
Wenn die Spule anzieht (ich den Metallsteg vorsichtig andrücke) schaltet der Wobble Plate Switch/Microschalter durch.
Ist dann das Wobble Plate Switch/Microschalter falsch eingestellt?

Was macht der Metallsteg an dem Wobble Plate Switch/Microschalter der ins innere der Wobble Plate geht? Finde diesen auf keinem Bild.

Den A/B Schalter vorne habe ich auch die Kontakte gereinigt und durch gemessen und eingestellt.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.08.22 09:26.
Re: Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden confused smiley
29.08.22 10:03
Der Wobble Plate Switch wird durch das Setzen des ersten Wahlhebels geschlossen und bleibt geschlossen bis der letzte Wahlhebel gelöscht ist. Die Spule unterstützt nur die Hammer Coil beim Setzten des Hebels.
Auf die Stellung des Homing Switches kommt es dabei nicht an, der sorgt nur dafür dass der Korb in die Ruhestellung fährt wenn KEINE Wahl mehr eingeschrieben ist. Schalte die Maschine aus oder auf Stop und bewege die Wahlhebel mit der Hand. Der Schalter wird so eingestellt, dass er etwas über der Mitte der Hebelstellung einschaltet, sowohl bei A-Seiten als auch bei B-Seiten (äussere/innere Hebel)
Gruss Jürgen
Re: Rock Ola 1493 Princess - spielt keine Singles die eingegeben werden
29.08.22 21:26
Hallo Jürgen,

ich will noch schnell Antworten winking smiley

Vielen Dank für Deine schnellen Antworten und kompetente und super professionelle Hilfe thumbs up thumbs up

=> Die Princess läuft wieder, wie so soll smiling smiley

Das neue Einstellen des Wobble Plate Switch/Microschalter hat die Musikbox wieder zum Laufen gebracht.
Ich hatte zwar den Wobble Plate Switch/Microschalter auf kurze Schaltwege und kurze Schaltzeiten schon eingestellt. Da lief sie auch einen Tag.

Aber am folgenden Tag ist 4-mal die 1,6A Sicherung vom Laufwerk ausgelöst.
Dann habe ich den Wobble Plate Switch/Microschalter wieder etwas aufgemacht.

Aber die Kontakte der beiden Wechsler der A/B-Umschaltung waren auch nicht so super justiert, verschmutzt und es fehlte Anpressdruck der Kontakte.

Aber jetzt, nach 6 Monaten Renovierung läuft die Princess endlich wieder und kann ins Wohnzimmer gestellt werden.

=> Danke nochmals für Deine Hilfe @Jürgen02 thumbs up smiling smiley

Viele Grüße Ralf

P.S. Ich stelle noch Bilder dazu, wenn sie am Platz steht O_O
P.P.S. Mit der Stellung der Pins hätte ich auch wissen können... aber man lernt nie aus winking smiley

Aber die Idee ist gut. Wenn man alle Pins anders umlegt, spielt die Box ein Lied nach dem anderen cool smiley



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.08.22 21:31.
In diesem Forum dürfen nur registrierte Mitglieder schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in