Rock-Ola Tempo1 120

geschrieben von - posted by Ralf 
Rock-Ola Tempo1 120
31.03.21 16:57
Hallo zusammen,

ich hab da eine Frage zu dem "V" auf dem Lautsprechergrill.
Bei meiner Box ist ein Flügel vom "V" gebrochen und daher möchte ich das gerne ändern.

Sind diese V,s im Original Chromefarben, bzw. sind die eigentlich mal verchromt gewesen?

Das ist ja Kunststoff, bei meiner Box ist das Kunststoff V in silbergrau, ein Teilehändler in NL verkauft dieses V als Edelstahl Repro.

Was sagt ihr, was ist Original?

Danke und Gruß Ralf
P.S. schöne Ostertage
Re: Rock-Ola Tempo1 120
31.03.21 17:54
Hallo Ralf

Meines Wissens nach hatten die niederen Seriennummern von 120er und 200er Tempo 1 ein verchromtes Plastik V.
Dies ist auf den Originalprospekten dieser Jukebox so abgebildet.

Später in der Fertigungsserie verwendete Rock Ola bei der 120er Tempo 1 ein cremefarbenes Plastik V, farblich analog zu den Chromflossenplastikeinsätzen und bei der 200er Tempo 1 ein schwarzes Plastik V.
Diese beiden V Versionen besaßen zusätzlich Goldflitter im Kunststoff, wie die Plastikeinsätze in den Flossen auch.

Ein V aus Metall wurde nie von Rock Ola ab Werk verwendet, aber es wird als Repro angeboten, weil man es aus Blech leicht abkanten kann.

Grüße aus Bayern
Axel
Re: Rock-Ola Tempo1 120
31.03.21 18:22
Hallo Axel,

vielen Dank für die Infos.
Dann wird bei meinem Kunststoff tatsächlich der Chromeefekt verschwunden sein.
Das dürfte auch nicht wieder herzustellen sein.

Werde dann doch das Repro Teil ordern.

Alles gute euch und Gruß Ralf
Re: Rock-Ola Tempo1 120
01.04.21 07:32
Hallo Ralf

Kann man das originale V Deiner Tempo nicht "retten" ?
Wenn es gebrochen ist, dann könnte man es doch kleben, evtl. spachteln und dann neu silbern lackieren ( lassen ).
Es gibt inzwischen ja sogar Lacke, die ähnlich wie Chrom aussehen......

Grüße Axel
Re: Rock-Ola Tempo1 120
01.04.21 08:47
Hallo Ralf,

ich stimme Axel zu - wenn keine Teile fehlen, sollte sich das V gut kleben, spachteln und lackieren lassen.
Das Material der Vs, die seinerzeit ab Werk verchromt wurden, ist ABS Kunststoff, der auch über viele Jahre seine Form recht gut behält.
Anders ist es bei den Vs in beige und schwarz mit dem eingearbeiteten Flitter. Diese Teile schrumpfen und verziehen sich stark, sie sind daher oftmals nicht mehr zu retten.
Wir haben über viele Jahre auch Vs aus Glanzedelstahl oder Stahlblech zum Lackieren angeboten.
Das ist als Kompromiss ok aber mehr eben auch nicht.
Wir haben vor einigen Wochen entschieden, die Vs in allen Varianten (Chrom, Beige und Schwarz) wie original im Spritzguß herstellen zu lassen.
Ich hoffe, daß wir die ersten Muster in einigen Wochen bekommen.
Diese Vs wird der Laie nicht vom Original unterscheiden können.
Wenn es also nicht eilig ist, können Sie gerne auf die ersten Ergebnisse warten.

Viele Grüße - Oliver Stamann


Re: Rock-Ola Tempo1 120
01.04.21 10:51
Hallo zusammen,

sicher, das kleben und spachteln dürfte kein Problem sein. Nur die Haltbarkeit der Chromefarbe dann?

Ich warte mal auf die Dinge die da von Oliver angeboten werden, Eilt nicht.

Danke und Gruß Ralf
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in