Anschlüsse Controlbox
27.03.21 21:02
Hallo,
muss leider eine ganz blöde Frage stellen sad smiley
Hab beim zerlegen der Mechanik meiner R.O. 445 vergessen mir die Position der Stecker an der Controlbox zu notieren..,
Dummerweise weiß ich jetzt nicht mehr wo welcher Motor angeschlossen wird.
Einer wird direkt vorne links in die Controlbox gesteckt, der andere ist an einem Kabelbaum von hinten dran.
Welcher ist welcher?

Viele Grüße
Alex
Re: Anschlüsse Controlbox
27.03.21 22:24
Hallo Alex

der Greifermotor wird an die Controllbox angeschlossen.

Ist der andere Motor der für den Korb oder für den Write In Arm?

MfG Markus



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.03.21 22:27.
Re: Anschlüsse Controlbox
27.03.21 23:29
Quote
markus141170
Hallo Alex

der Greifermotor wird an die Controllbox angeschlossen.

Ist der andere Motor der für den Korb oder für den Write In Arm?

MfG Markus
der andere Motor ist für den Korb.
Der Write In Arm geht direkt nach oben an die Microschalter.
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 09:49
Guten Morgen,
ich hab das jetzt so gesteckt wie es von den Kabellängen am sinnvollsten erschien.
Vorne links an der Controlbox der Korbmotor, hinten an der Box über den Kabelbaum den Greifermotor.

Wenn ich die Box jetzt einschalte dreht die ganze Zeit der Korb und der Plattenteller.
Sonst passiert nichts.
Die Münzeinheit nimmt Münzen an, die Select Lampe leuchtet.
Ich kann Tasten drücken und diese werden verriegelt. Allerdings läuft der WriteIn Motor nicht los.

Wenn ich die Stecker der Motoren tausche, läuft der Korbmotor gar nicht und der Greifermotor läuft bis zur Endposition und bleibt dann stehen.
Drehe ich den mit der Hand wieder ein bisschen zurück und schalte die Box dann wieder ein, fährt er wieder zur Endpisition.

Die Nocke hinten für die Microschalter habe ich nach Handbuch eingestellt.

Irgendwas läuft hier falsch, komme aber selbst nicht weiter.
Kann mir jemand helfen?

Grüße Alex

PS: vor dem zerlegen lief alles wie es sollte
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 12:46
Hallo Alex

der Greifermotor wird links an die Controllbox angeschlossen,das Kabel für den Korbmotor geht nach hinten zu dem Stecker der dann auf die Mikroschalter geht und der Write In Motor wir an der Controllboxrückseite am Kabelbaum angeschlossen.

MfG Markus
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 14:51
Ok. Das habe ich jetzt richtig angeschlossen.
Wenn ich die Box jetzt einschalte zieht das Relais welches innen im Netzteil sitzt an, es passiert aber nichts.
Die Microschalter sind alle betätigt bis auf #1 vom Greifermotor.
Ich habe die alle durchgemessen die funktionieren auch.

Wollte jetzt mal den WriteIn Motor testen. Der läuft mit 110V AC, richtig?

Grüße Alex
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 15:09
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 15:26
uups. sondern?
Ebenfalls 28V DC wie die anderen?

Hatte den Motor jetzt mangels regelbarem AC Netzteil an den Anschluss vom Plattentellermotor angeschlossen.
Dabei ist dann die 3A Sicherung geflogen sad smiley
Hoffe hab ihn jetzt nicht geschrottet...
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 15:45
Hmmm , da ca. fünffache von dem was er sonst bekommt ? Wie kommste denn da druff ? Uffz .... immer diese Ungeduld . grinning smiley

Häng den mal an 25VAC . Aber ich denke der dürfte das Hinter sich haben .

Jetzt Kümmern wir uns erstmal um einen Fehler dann den nächsten .

Ist der Greifer in Endposition ? Endposition / Ruhestellung bedeutet der steht über den Korb und der verchromte Zapfen der die Platte einspannt ist eingezogen so das keine Platte daran hängen bleibt .

Ich vermute das entweder der Schalter hinten oben an der Einschreibhilfsspule klemmt . Der sitzt oben hinten am Selektor Richtung Rückwand . Der ist immer geschlossen solange ein Wahlstift gesetzt ist . Nur manchmal hängt die Mechanik die das im Selektor abfragt .

Andere Möglichkeit es steht ein Wahlstift noch auf gewählt und wird nicht gefunden beim Scannen . Das ist jetzt erstmal deine Aufgabe da Fakten zu Schaffen und dann Kümmern wir uns um deine Wahl und deinen wahrscheinlich zerschossenen Wahlmotor .

Ich geh schonmal die schwatten Klamotten rauskramen . Oder sind wir dann zuviele für die Beerdigung so von wegen Corona Vorschriften ? ( Sorry kann dem ganzen Wahnsinn nur noch mit Bösartigkeit Begegnen . )
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 17:01
Quote
Swen
Hmmm , da ca. fünffache von dem was er sonst bekommt ? Wie kommste denn da druff ? Uffz .... immer diese Ungeduld . grinning smiley
das habe ich bei Jukebox Seite bei Fandom gelesen, dass Plattenteller und Wahlkranz Motor mit 110V AC laufen. Deswegen habe ich die beiden auch nicht getestet nach der Reinigung...

Quote
Swen
Häng den mal an 25VAC . Aber ich denke der dürfte das Hinter sich haben .
Das Gute vorab. mit 24V AC (mehr kann mein Netzteil nicht) läuft der Motor smiling smiley
zieht ca. 600mA

Quote
Swen
Jetzt Kümmern wir uns erstmal um einen Fehler dann den nächsten .

Ist der Greifer in Endposition ? Endposition / Ruhestellung bedeutet der steht über den Korb und der verchromte Zapfen der die Platte einspannt ist eingezogen so das keine Platte daran hängen bleibt .

Ja. Der Greifer ist in Endposition. Der Microschalter #1 liegt in der Mulde.

Quote
Swen
Ich vermute das entweder der Schalter hinten oben an der Einschreibhilfsspule klemmt . Der sitzt oben hinten am Selektor Richtung Rückwand . Der ist immer geschlossen solange ein Wahlstift gesetzt ist . Nur manchmal hängt die Mechanik die das im Selektor abfragt .

Andere Möglichkeit es steht ein Wahlstift noch auf gewählt und wird nicht gefunden beim Scannen . Das ist jetzt erstmal deine Aufgabe da Fakten zu Schaffen und dann Kümmern wir uns um deine Wahl und deinen wahrscheinlich zerschossenen Wahlmotor .
Ist das die Spule hier auf dem Bild?
Wenn ja, die hängt tatsächlich irgendwie. Das habe ich mich schon beim sauber machen gefragt wie die funktioniert.
Denn bewegen lässt sich da auch irgendwie nichts. Das sitzt fest soi wie es ist und der Schalter ist dabei aktuell betätigt.

Vielleicht nochmal eine blöde Anfängerfrage... Wie ist der Stift denn gesetzt?
Nach oben oder nach untern wenn man von der rechten Seite auf den Selector guckt wo auch die Zahlen aufgegruckt sind?

Quote
Swen
Ich geh schonmal die schwatten Klamotten rauskramen . Oder sind wir dann zuviele für die Beerdigung so von wegen Corona Vorschriften ? ( Sorry kann dem ganzen Wahnsinn nur noch mit Bösartigkeit Begegnen . )
Das können wir uns ja zum Glück sparen ;-)


Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 18:15
Ja , das ist die Spule . Das die fest sitzt ist normal da einige Stifte in Wahlposition stehen . Zu deiner Frage wie die stehen sollten wenn sie nicht gesetzt sind ist eigentlich ganz einfach wenn man seine Box ein wenig Logisch Analysiert . Links vom Selektor wird Eingeschrieben . Zieht also da eine Spulen am Einschreibearm an wird der Stift auf der Seite nach innen gedrückt und gilt so als Gewählt . Die andere äußere Seite ist die Abfrage Seite . Wenn hier eine der Spulen anzieht wird die Wahl gelöscht also der Stift zurück gesetzt . In sofern muss also von rechts Betrachtet jeder Stift in Richtung zueinander zeigen . Wenn das geschehen ist dann dürfte die Hilfsspule auch Freigängig sein . Im selben Augenblick sollte das Play Relais aufhören anzuziehen sobald der Korb in Null Stellung gefahren ist . Das ist da wo der größere Freiraum zwischen den Plattenfächern ist . Kleiner Tip wenn der TT Motor nicht mehr dreht ist das Play Relais abgefallen also Spannungslos .

Schön das es den Motor nicht zerlegt hat .
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 18:45
Ahh. Wieder was gelernt.
Hatte immer versucht die Stifte alle zu einer Seite zu legen. Auf die Idee das die zueinander zeigen müssen bin ich nicht gekommen...
Dank deiner Erklärung ist das aber natürlich jetzt logisch...

Ich versuche die morgen alle mal in Nullstellung zu bringen und schau dann mal ob die Spule funktioniert.

Ändert aber nichts daran das die Box in der momentanen Stellung der Stifte eigentlich laufen müsste.
Der Korbmotor und damit auch der Auslesearm läuft aber nicht an.

Probiere aber morgen erst mal ob der Mechanismus am Selector freigängig ist und dann sehen wir weiter.
Re: Anschlüsse Controlbox
28.03.21 22:11
Die Hilfsspule ist auch wirklich nur eine Spule zur Hilfe . Wenn du eine Wahl tätigst dann muss die Kleine Spule am Einschreibarm nicht nur den Selektor Stift umlegen sonder sie arbeitet in dem Moment auch allein gegen den Mechanismus an der merkt "es ist eine Wahl eingeschrieben Maschine Loslaufen , Platte Suchen" denn das macht der Schalter da an der Spule den Initalstart sobald halt ein Stift umgelegt wurde zu Melden . Damit das nicht so schwer ist und gerade bei der ersten Wahl auch garantiert der Stift umgelegt wird gibt es diese Hilfsspule . Die zieht bei jeder Wahl an und zieht diesen innen liegenden Mechanismus zur Seite damit das umlegen für die Einschreibspule am Arm nicht so schwer ist . Wenn du alle Stifte mal auf nicht Gewählt gestellt hast dann wirst du das Merken wenn du den ersten von Hand Umlegst ist das ganze schwergängig weil du gegen diesen Mechanismus anarbeiten musst . Sobald der erste Stift umgelegt ist sind alle nachfolgenden wesentlich Leichtgängiger . Nur haben die sich bei Rock-Ola gespart das ganze bei den nachfolgenden Wahlen abzuschalten . War ja auch nicht nötig .
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 07:37
So. Ich habe jetzt mal alle Stifte in die nicht-gewählt Position gebracht.
Der Kontakt bei der Hilfsspule ist jetzt nicht betätigt.

Ich schalte die Box ein und stelle den Scan-Switch auf ON.
Der Plattenteller dreht, das Relais im Inneren des Netzteils zieht an, sonst passiert nichts.
(das gleiche passiert auch wenn dich den Schalter in die SCAN Position bringe)

Wenn ich eine Wahl tätige werden die Tasten blockiert, aber sonst passiert nichts.
Ich kann die Wahl auch wieder löschen.

Weder der Korbmotor, noch der Einschreibemotor beginnt zu drehen.

Wo suche ich jetzt am besten weiter?
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 07:58
noch kurzer Nachtrag.
Mir ist noch aufgefallen, dass ich wenn sie an ist den Arm des Einschreibemotors nicht mehr mit der Hand drehen kann.
Also habe ich die Spannung am Anschluss des Motors gemessen, dort leigt ca. 15V AC an. Genug um den Motor zu blockieren, zu wenig um ihn zu drehen.
Woran könnte das liegen?
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 12:21
Sind da zwei der Kontakte am Schalter verbunden ? Sieht bei dem Foto so aus .
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 13:47
nein das sah nur so aus. Die haben sich nicht berührt
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 15:32
Da sich der Korbmotor ja nicht Rührt große Frage steht das Magazin in der Null Position ?
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 18:07
nein das steht irgendwo mittendrin.
Wo kann ich wie was nachmessen woran es scheitert?
Wenn ich das im Manual richtig sehe, müsste ja eigentlich das WriteIn Relais anziehen?
Wenn ich das manuell betätige läuft der Korbmotor zwar los aber nach ein paar Sekunden fliegt mir eine der DC Sicherungen...
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 18:59
Leute nicht immer alles auf einmal . Lass uns doch erstmal zusehen das die Kiste im Bereich für die Motoren wieder läuft . Die Wahl ist ein ganz eigener Kreis für sich .

So dann ist das die Erklärung warum das Play Relais immer noch anzieht . Hintergrund ist das die Abtastkontakte rechts außen am Selektor eine Selbsthaltung bilden bis das Magazin in Null Stellung ist . Da ist auf der Schleifplatine ein freies Stück damit der Korbmotor stehen bleiben kann . Wenn das nicht ereicht ist dann zieht die ganze Zeit das Play Realis an .

Ich hab keine Ahnung wie du da einen Korbmotor Lauf Provozierst . Das müsstest du mir schon erklären . Dann kann ich vielleicht Rückschlüsse ziehen warum die Sicherung fällt .

Hast du die Nockenwelle hinten am Schalterpaket 1-4 losgenommen ? Sollte man nicht tun da Verstellt sich nämlich nix .
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 19:26
Ok. Du hast recht. Eins nach dem anderen.
Ich habe den Korbmotor jetzt manuell auf die Nullstellung gefahren. Dann fällt das PlayRelais ab und der TT Motor bleibt stehen
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 20:16
Prima dann wäre das ja geklärt .

Jetzt die Frage warum Fährt die Kiste auf Scan oder bei gesetztem Pin nicht los ? Hattest du die Nockenwelle losgeschraubt ?
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 20:25
Ja, aber die habe ich nach Manual wieder justiert.
Aktuell, also in Nullstellung ist der Kontakt #1 in der Mulde, also offen.
Alle anderen Kontakte sind betätigt
Re: Anschlüsse Controlbox
29.03.21 23:13
Ich hab jetzt gerade nur das Handbuch zur 453 in Griffnähe . Wenn ich mir das da anschaue ist Mikro #1 der in der mitte auf 11 Uhr . Ich hoffe die Kabelfarben stimmen mit der 445 überein ansonsten muss ich erst das Manual raussuchen . Hier müssen gegen Chassis Ground gemessen am N.C. Kontakt orange -weiss -33VDC zu messen sein . Ebenso an C. rot-weiss .

Zur Sicherheit falls die Spannung da nicht anliegt und zur Kontrolle muss auf jeden Fall an Mikro #2 ( das ist der äußere ) an C. rot-blau auch diese Spannung anliegen . Wenn nicht dann ist entweder der sechs polige Stecker (vier Kabel belegt ) nicht in die Scan Controll Box sauber eingesteckt oder der Kontakt am Play Relais schließt nicht .

Liegt die Spannung da an dann kann als Übeltäter eigentlich nur noch das Interlock Relais in der Scan Control Box in Frage kommen .
Re: Anschlüsse Controlbox
30.03.21 13:39
Die Kabelfarben sind gleich.
Die Spannung liegt an den genannten Kontakten an, allerdings nur wenn der Korb nicht in Ruheposition ist.
Re: Anschlüsse Controlbox
30.03.21 14:08
Habe soeben bemerkt, dass ich den Jumper am Netzteil nicht eingesteckt hatte (Circuit M-N-L Jumper)
Was kann ich dadurch kaputt gemacht haben? sad smiley
Re: Anschlüsse Controlbox
30.03.21 14:50
Also wenn an allen Punktern die Spannung anliegt dann sollte die auch am Stecker vom Korbmotor anliegen . Demnach würde dann nur der Motor als Fehlerquelle in Frage kommen .

Jumpertechnisch muss ich erst schauen was du da meinst da dürfte eigentlich nur ein Brückenstecker für den Receiver Sprich Stepper eingesteckt sein .
Re: Anschlüsse Controlbox
30.03.21 15:00
der Motor funktioniert.
Am Stecker der Motors ist halt keine Spannung.
Re: Anschlüsse Controlbox
30.03.21 16:18
Stecker von Korb und Wahlmotor waren vertauscht.
Danke nochmal an Swen für die geduldige Hilfe smiling smiley
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in