NSM 120B Auslösen TRIP

geschrieben von - posted by Telex 
NSM 120B Auslösen TRIP
16.02.21 17:44
Hallo,
habe ein Problem mit meiner NSM Konsul 120 B. Nach der Plattenanwahl läuft der Wagen hin und her findet die Platte aber nicht. Habe bereits in der Steuerzentrale die LP 1 gegen eine gebrauchte ausgewechselt. Am Diepolstecker vom Magnetkern messe ich ca. 2,5 Ohm. Wer kann mir sagen wie der Impuls am Eingang der LP 1 aussieht.
Lötpunkt 8 + 9 aussieht damit das Auslöserelais -Triprelais anspricht. Möchte die Auslösung simulieren um den Fehler genau zu orten. Zum Beispiel ob er in der Löt Platine eins oder vom Speicherkern her kommend fehlt.
Wenn ich das Auslöserelais von Hand andrücke wird die Platte raus geholt abgespielt und der Laufwagen läuft wieder in seine Ausgangsstellung.

Danke für einen Tipp und bleibt Fit.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.21 17:51.


Re: NSM 120B Auslösen TRIP
18.02.21 13:40
Hallo T,
Buchsen 1und 2 kurz verbinden, dann zieht das Triprelais an, wenn nicht wird wohl der Thyristor hinüber sein.
Wenn es anzieht fehlt das Signal vom Kernspeicher, d.h. es wurde keine Wahl eingeschrieben.
Gruß PitinWHV.

PS. Das mit dem Verbinden der Buchsen 1 und 2 wird nicht funktionieren, ich nehme das zurück.
Der Auslöseimpuls an Buchse 2 muß positiv sein, also eine AAA Monozelle o.ä. wird es tun.
Gruß P.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.21 15:55.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
18.02.21 19:21
Erstmal Danke
werde es testen
Gruß
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
19.02.21 11:00
Hallo,
habe die 1,5 V an die Auslösepin eins und zwei gehalten. Das Auslöserelais spricht an und das Laufwerk holt die Platte heraus. Also bis dahin o. k. Also kommt der Impuls vom Speicherwerk zur Steuerzentrale nicht an. Habe das Speicherwerk geöffnet und unter anderen die Wischerkontakte gesäubert. Leider habe ich kein Stromlaufplan über dieses Speicherwerk gekennzeichnet mit 11R31. Bin nur im Besitz des Stromlaufplan der Prestige 120 B. Nehme an das der im Speicherwerk verstärkende Thyristor ITT 7408 defekt ist. Werde heute mal alle Bauteile im Speicher überprüfen. Vielleicht findet ein blindes Huhn auch mal ein Korn.
Vielleicht kann mir auch jemand einen Tipp geben der diesen Fehler schon mal hatte.
Gruß und bleibt Fit
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
19.02.21 14:29
Hallo T,
das ist schon mal ein gutes Zeichen, aber ein Speicherwerk 11R31 mit Thyristor ITT 7408 kenne ich nicht.
Klären Sie mich doch bitte auf.
Gruß PitinWHV.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
19.02.21 18:31
Hallo Telex,

beim Suchen in meinen gesammelten Unterlagen und (schlechten) Scans habe ich einen Plan gefunden.
Es scheint, als hätte NSM diese Variante nur in den C-Versionen der Prestige verbaut. In den Plänen der B und in denen der D findet sich kein Thyristor sondern nur ein Schalter (Wischkontakt bei B, Mikroschalter bei D).

Grüße
Jens


Re: NSM 120B Auslösen TRIP
19.02.21 19:00
gruß


Re: NSM 120B Auslösen TRIP
19.02.21 20:24
Das ist ein BSt B01 26E .

Der wird aber nicht dein Problem sein . Mal ne kurze Gegenfrage . Hast du der Zentrale schon nen Satz frischer Elkos gegönnt und ggf . mal die Spannungen an Messpunkt M1 und M2 geprüft ?
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
20.02.21 09:48
Hallo,
im Steuerteil stimmen die Spannungen.Wie gesagt, es fehlt der Impuls vom Speicherwerk zum Steuerteil.
Dieser Impuls schaltet das Tipprelais und somit den Laufwagen .

Benötige den Schaltplan für das Speicherwerk Werke Typ 11R31.

Die die Zahlen und Buchstabentastaturen regen über das Speicherwerk die Magnetkerne an.
Überprüfe heute alle Bauteile im Speicherwerk.
Gruß
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
20.02.21 11:02
Halten wir mal Fest letztlich weisst du nur 1/3 . Nämlich das deine Auslöseschaltung auf Fremderregung anspricht und somit dein Auslösemagnet am Laufwerk samt Schleppleitung in Ordnung ist . Es steht aber immer noch nicht fest ob die Kiste nicht einschreibt oder ob sie nicht ausliest . Lade den Tormat oder wie es so schön bei NSM heisst Magnetkernspeicher mittels dem Batterietrick auf und Prüfe ob dann jede Wahl gezogen wird . Müssen ja nicht alle Probiert werden . Wer sagt denn das deine Abfrageleitung bzw. das Signal in Ordnung ist ?

Schaltplan vom Kreditwerk hat Jens doch schon angehangen . Kannst du doch somit mit deinem Plan der 120B abgleichen .
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
20.02.21 14:16
Quote
Swen
Halten wir mal Fest letztlich weisst du nur 1/3 . Nämlich das deine Auslöseschaltung auf Fremderregung anspricht und somit dein Auslösemagnet am Laufwerk samt Schleppleitung in Ordnung ist . Es steht aber immer noch nicht fest ob die Kiste nicht einschreibt oder ob sie nicht ausliest . Lade den Tormat oder wie es so schön bei NSM heisst Magnetkernspeicher mittels dem Batterietrick auf und Prüfe ob dann jede Wahl gezogen wird . Müssen ja nicht alle Probiert werden . Wer sagt denn das deine Abfrageleitung bzw. das Signal in Ordnung ist ?

Schaltplan vom Kreditwerk hat Jens doch schon angehangen . Kannst du doch somit mit deinem Plan der 120B abgleichen .

Hello Swen,
for Trolls only, can you please explain how the Batterietrick works?
Thank you so much, regards BtS.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
20.02.21 19:18
Nein , Fake Accounts die Provozieren wollen Antworte ich nicht .



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.21 19:20.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
20.02.21 22:08
.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.21 20:55.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
20.02.21 22:47
Hallo,
habe ein altes Typenschild hinten gefunden: es ist eine Consul 160 B.



Ladede den Tormat oder wie es so schön bei NSM heisst Magnetkernspeicher mittels dem Batterietrick auf und Prüfe ob dann jede Wahl gezogen wird . Müssen ja nicht alle Probiert werden . Wer sagt denn das deine Abfrageleitung bzw. das Signal in Ordnung ist ?

Meine Frage: Wo muss ich die 1,5 V Batterie genau anschließen, damit der Magnetkernspeicher aktiviert wird ?Wie oder wo kann ich prüfen ob jede Wahl gezogen wird oder ist ?

Leider hat Starmann zur Zeit zu und Schalpläne für die Consul 160 B sind erst ab Anfang März zu bekommen.
Gruß



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.21 22:53.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
21.02.21 08:37
Quote
Swen
Nein , Fake Accounts die Provozieren wollen Antworte ich nicht .

Hi Swen,
even no answer is an answer anyway, thank you.
The troll found your explanation of the batterietrick in the FAQs, nice clear writing.
Will force an electronic freak to build an signal readout with dso.
Regards BtS.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
21.02.21 09:14
Hi Swen,
danke
Gruß
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
21.02.21 10:38
Nicht das ich die Blumen nicht nehmen würde aber ich hab doch noch garnichts gemacht . winking smiley

Schau mal unter Punkt 8 im Link nach . [www.jukebox-world.de]
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
21.02.21 13:03
Hallo, derMagnetkernspeicher ließ sich mit der 1,5 V Batterie komplett aktivieren die Box spielte alle Platten der Reihe nach ab. Rückwärts ließ sich auch das Triprelais betätigen
also liegt der Fehler wohl im Speicherwerk.Habe bereits alle Kontakte bzw. Leitungen im Speicherwerk kontrolliert.
Der Fehler wird wohl in der Einschreibung bzw. Impuls vom Speicherwerk zum Magnetkern liegen. Werde mich in den nächsten Tagen damit beschäftigen.
Würde mich aber trotzdem freuen, wenn ich eine Stromaufzeichnung des Speicherwerks bekomme .
Bleibt Fit und alles Gute



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.21 13:05.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
21.02.21 13:09
Steiger Speicherwerk ? Nochmal du hast doch die Pläne vom Thyristor Speicherwerk ( was ein bekloppter Name für ein Kreditwerk ) oben in einem Beitrag von Jens als Anhang und das andere steht doch in den Plänen von der 120B . Was brauchst du noch ?
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
21.02.21 15:11
Hallo Telex

Der Wahlvorgang ist folgendermaßen: Wenn ein Buchstaben- und eine Zahlentaste gedrückt werden und einrasten, werden Stromkreise von der Tastatur zu den Einschreibleitungen im Magnetkernspeicher vorbereitet. Dann beginnt der Wahlmotor zu laufen und es wird unter anderem ein Kontakt geschlossen, der den Subtraktionsmagneten im Kredit - Speicherwerk aktiviert. Der Subtraktionsmagnet stellt das Creditwerk um einen Schritt zurück und betätigt den Wischkontakt. Bei der alten Version (ohne Thyristor) stellt der Wischkontakt eine Verbindung zwischen Pin 13 und 14 auf der Anschlußleiste her. Das komplettiert die Stromkreise, die zuvor durch die Tastatur vorbereitet wurden. Dadurch wird ein Stromimpuls durch die Einschreibleitungen des Magnetkernspeichers geschickt und die Wahl wird eingeschrieben. Der Stromimpuls entsteht durch die Entladung des Einschribkondensators (C5 - 150nF) in der Versorgungseinheit.

Bei der Version mit Thyristor wird duch das Schließen des Wischkontakts der Thyristor gezündet und dieser stellt die Verbindung von Pin 13 zu Pin 14 her. Der Vorteil dieser Schaltung ist, daß einige Ohm Übergangswiderstand des Wischkontakts keine Rolle spielen, weil der Thyristor den tatsächlichen Schaltvorgang durchführt.

Wenn Du nicht sicher bist, ob die Thyristorschaltung funktioniert (oder wenn der Thyristor defekt ist), kannst Du den zweiten Anschluß des Wischkontakts direkt an Pin 14 legen (ein Anschluß liegt schon an Pin 13).

Wichtig ist auch, daß der Einschreibkondensator in Ordnung ist und daß er korrekt über den 270K - Widerstand auf etwa 300V geladen wird. In den meisten Fällen liegt es an Kontaktfehlern in der Tastatur.

Viele Grüße - charly49
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
21.02.21 15:56
.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.21 20:56.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
01.03.21 10:18
Hallo, habe heute am 1. März bei Stamann die Schaltpläne bestellt. (Hatten die letzten drei Wochen geschlossen)
in der Zwischenzeit habe ich einen neuen alten gebrauchten Speicher besorgt, doch der Fehler bleibt der gleiche. Melde mich wieder.
Erst mal danke und bleibt Fit
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
01.03.21 15:34
Hallo,
kann mir jemand sagen wie man Kontaktfehler in der Tastatur findet. Habe unter anderen den Einschreibkondensator bzw. die Spannungen überprüft.Bei der Tasteneingabe spricht im Speicherwerk der AK und der Wischerkontakt an. Also wird es an der Einschreibung liegen.
Danke und bleibt Fit.
Re: NSM 120B Auslösen TRIP
21.03.21 20:03
Würdest du mir den Stromlaufplan von der prestige 120b mailen? Roland.kessler1@web.de wäre super nett!!!
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in