A/B Umschalter RO 1493

geschrieben von - posted by peter1204 
A/B Umschalter RO 1493
02.01.21 11:27
Hallo,
erstmal frohes Neues Jahr, hoffe ihr seid alle gut reingekommen.

Bin mit meiner RO 1493 kurz vor der Fertigstellung, aber an dem A/B Umschalter beisse ich mir die Zähne aus, ich brauche euren Rat:

Da die A-Seite nicht gespielt wurden habe ich festgestellt, dass am Umschalter ein Kontaktplättchen lose herum baumelte.
Ich habe es wieder befestigt, aber der Schalter hat dennoch keine entsprechende Funktion, vielleicht ist was falsch zusammen gebaut ?
Wie auf dem Bild ersichtlich liegen alle federgespannten Kontakte in Ruhestellung rechts an. Wenn jetzt durch die Mechanik ein Druck an das (im eingebautem Zustand befindliche) Laufrad gelegt wird, dann werden die beiden Schalter logischer Weise ebenfalls nach rechts gedrückt. Weil sie aber bereits rechts anliegen, passiert ...... genau, nichts.
Es folgt kein "Klack", es werden keine A-Seiten gespielt.

Für mein Verständnis müssten also die Schalter im Ruhezustand links anliegen, um dann eben nach rechts gedrückt zu werden, wenn die A-Seite gespielt werden soll.

Sind nur die Federn falsch gespannt und würden bei anderem Zusammenbau die Kontakte nach links ziehen, oder erkennt jemand was auf dem Bild falsch sein könnte ?
Ich habe echt schon einiges ausprobiert, ich komme nicht hinter das Geheimnis dieses Schalters.
Ich habe sogar schon versucht, das rechte Federblech soweit zu biegen, dass dieses Blech auch das zweite mitsamt Kontakt nach links drückt, aber das funktioniert nicht, ich verbiege bloß alles ohne dass es was bewirkt.

Ich hoffe ich konnte mein Problem verständlich erklären.
Neben eurem Rat nehme ich gerne Angebote über intakte A/B-Umschalter an, bisher habe ich nichts im Netz finden können.

Viele Grüße und bleibt gesund,

Peter


Re: A/B Umschalter RO 1493
02.01.21 13:04
Hallo Peter,

habe mal nachgeschaut, bei meiner 1493 sind die Kontakte im Ruhezustand auch rechts.

Gruß Ralf


Re: A/B Umschalter RO 1493
02.01.21 14:26
Hallo Ralf,

danke für`s Nachschauen.
Hab mir mal ein Video gemacht, um die Schaltvorgänge mal in Ruhe beobachten zu können.
Der linke Schalter wird bei mir nicht betätigt, irgendwas scheint da krumm zu sein.

Danke für dein Bild, zumindest weiß ich jetzt in welche Richtung das gehn soll.
Im Ruhezustand sind also beide rechts, danach schalten beide nach links.
Meiner bleibt rechts, zumindest der Kontakt vom linken Schalter.
Ich werd mal wieder versuchen zu biegen, jetzt weiß ich wenigstens wer gebogen werden muss, irgendwie muss das ja hin zu bekommen sein.

Gruß, Peter



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.21 14:38.


Re: A/B Umschalter RO 1493
02.01.21 15:03
Hallo Peter, das Bild von Ralf zeigt nicht den "Ruhezustand" wie er das bezeichnet, zumindest soweit ich das erkennen kann.

Auf deinem Bild sind die Kontaktwiderlager falsch gebogen, der SnapSwitch kann nicht schalten wenn auf den Actuator Druck von links kommt. Das musst du ändern! Auf deinem zweiten Bild ist das linke Kontaktpaar schon richtig, nur das rechte ist noch nicht auf den korrekten Arbeitspunkt eingestellt. Rechtes Kontaktwiderlager etwas nach rechts, dann müsste es klappen.

Dann musst die Schalter so einstellen, dass beide Kontakte simultan schalten. Wenn der Betätigungshebel unten ist - Entspannter Zustand, meinetwegen Ruhezustand. Wenn der Betätigungshebel oben ist und gegen die Rolle drückt, gespannter Zustand und beide Kontakte müssen simultan wechseln.

Der Betätigungshebel läuft gut in der Magazinrille und wechselt problemlos?

Gutes Gelingen!

Helmut



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.21 15:19.
Re: A/B Umschalter RO 1493
02.01.21 16:41
Hallo Helmut,

super Info, vielen Dank !
Sorry für die vielen unfachmännische Begriffe. Wenn ich mir deinen Beitrag durchlese merkt man, dass da jemand Ahnung hat.

Ich habe es so gebogen wie du geraten hast. Das ist nix für Grobmotoriker, wie ich festgestellt habe smiling smiley
Aber irgendwann hat es dann doch geklappt, es kommt da auf zehntel Millimeter an wie ich feststellen musste ......

Am Ende war es die Mühe wert, es werden korrekt die A-Seiten aufgelegt !

Vielen Dank Helmut und Ralf, dass ihr mich vom Holzweg geholt habt, ich hatte nämlich den linken Schalter als Übeltäter im Visier.

Viele Grüße,

Peter



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.21 22:46.
Re: A/B Umschalter RO 1493
02.01.21 17:46
Hallo Peter,

Freu mich, dass ich dir weiterhelfen konnte, aber machen musstest du es ja doch selber. Gratuliere zum Erfolg!
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in