Wurlitzer New Orleans II - CD

geschrieben von - posted by Flo 
Flo
Wurlitzer New Orleans II - CD
29.12.20 19:49
Hallo zusammen

Ich heisse Florin und komme aus der Schweiz. Ich bin stolzer Besitzer einer Wurlitzer New Orleans II CD.
Diese lief immer einwandfrei.

Nun ist aber folgendes Problem aufgetreten und weil mir bis jetzt niemand helfen konnte, wende ich mich an euch.

Als ich die Jukebox nach längerem Nichtgebrauch (ca. 2 Jahre, Kleinkind im Haushalt) einschaltete, begann sofort die Zahl 8 im Display zu blinken und der CD-Arm holt eine CD, legt sie auf den CD Player, der Player schwingt nach links, fängt aber nicht an zu drehen. Der Player schwingt wieder nach rechts, der Arm holt die CD und legt sie wieder zurück in den Drehteller. Dieser Vorgang wiederholt sich unaufhörlich.

Die Sicherungen sind alle OK.

Da sie vorher einwandfrei funktionierte, sollte es doch kein allzugrosser Fehler sein - aber welcher?

Vielleicht kann mir jemand von euch weiter helfen.


Grüsse aus der Schweiz
Florin
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
29.12.20 20:17
Flo
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
30.12.20 13:05
Hallo Sven, vielen Dank für die rasche Antwort. Dein Tipp war goldrichtig. Zwar war nicht der Schalter K7 defekt, aber das Kunststoffstück, das ihn niederdrückt, ist gerissen. Ich habe aus Holz mal schnell ein Provisorium angefertigt und siehe da, der Fehler 8 ist verschwunden und der Arm funktioniert wieder normal.

Dennoch, kann ich mich der Musik noch nicht erfreuen.

Der Arm holt die gewünschte CD, legt sie auf den CD-Teller, der CD-Spieler schwenkt nach links aber die Disc läuft nicht an. Nach ca. 50 Sek. schwenkt der Spieler wieder nach rechts und der Arm versorgt die CD wieder im Drehteller.

Die Linse habe ich bereits gereinigt.
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
30.12.20 14:08
Goldwaage , wer hat meine Goldwaage gesehen ?
Flo
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
30.12.20 19:57
Hallo Swen, vielen Dank nochmal für Deine rasche und kompetente Antwort. Nun verstehe ich aber Deine Antwort nicht?
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
30.12.20 20:42
Nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen .

Welcher Player ist es genau ? 3i , 4/53 , 12i , 12pro , 12VAU ...... ?
Flo
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
30.12.20 22:40
Aahh :)
Also es ist ein:

CDM4 Industrial CD Player von Philips
CD Control Art. Nr. 0038265
S&CC CDM4I 0040264



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.12.20 08:01.
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
02.01.21 09:37
Hallo
Wenn die CD gar nicht dreht, kannst du mal probieren ob sich die Motorachse von Hand frei drehen lässt, manchmal hängt diese nach längerer Standzeit.
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
02.01.21 11:18
Das kann natürlich sein aber es gab eine Serie bei Wurlitzer wo schlechte Transistoren verarbeitet wurden ich muss gleich mal das Merkblatt Raussuchen . Diese sorgten für Diverse Fehler . Neben der SCC wurden die auch auf der Münzprüfer Anschlussplatine verbaut und zwei Stück in der CD Controler Einheit . Selbst wenn die Box von der Seriennummer da nicht unbedingt rein passt so können nach all den Jahren trotzdem Komponenten bei früheren Reparaturen in die Box gelangt sein .

Du kannst aber auch mal schauen ob Stamann dieses Merkblatt ins Archiv gestellt haben .
admin (Administrator)
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
02.01.21 17:21
Ja, das ist dort:
[www.jukebox-world.de]

Viele Grüße - Hildegard Stamann als admin
Flo
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
05.01.21 21:55
Hallo, vielen Dank für die Tips. Hab nachgesehen.
Die Motorachse dreht einwandfrei.
An meiner Box sind keine Transistoren BC 337 verbaut.

Das gewünschte Lied kann eingegeben werden, der Korb dreht sich, der Greifarm holt die CD und legt sie auf. Der Andrückarm fixiert die CD, der Spieler schwenkt nach links und das Getriebe bleibt stehen.
Bis hierhin funktioniert die Anlage einwandfrei.
Nun läuft der Spieler aber nicht an. Garnichts, keine Reaktion.
Nach ca. 50 Sek. schwenkt der Spieler wieder nach rechts und der Greifarm versorgt die CD in Korb.

Beim Einschalten der Box leuchtet im Display der CD Control (0038265) manchmal eine 0, eine 8 oder gar nichts. Auch schon hat eine 2 oder 6 geleuchtet. Auf das Drücken der drei Bedienknöpfe zeigt der Spieler keinerlei Reaktion.

Der CD Spieler zeigt auch im Servicemodus keine Reaktion. Auch hier leuchtet im Display mal was und mal nichts.

Zu Beginn meiner "Wiederinbetriebnahme" konnte der CD Spieler in der Serviceebene 1 noch gestartet werden. Somit denke ich dass der Spieler selbst ok sein müsste.

Um das ursprüngliche Problem mit dem Greifarm zu suchen, hat sich ein Freund (ursprünglich gelernter Radio/TV Elektriker) die Anlage mal angesehen. Er hat die Platine SKM 3-94-0 (mit dem Display und den Bedienknöpfen) ausgebaut und einige Lötpunkte nachgelötet. Hat er da vielleicht einen Fehler gemacht?
Ich habe sie nochmal ausgebaut und festgestellt dass R220 und R225 , R221 und R224 und R222 und R223 an der Unterseite miteinander verlötet sind.

Stimmt das so?
Hat jemand ein Schaltschema von der Platine SKM 3-94-0?

Vielen Dank und freundliche Grüsse Florin
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
06.01.21 08:05
Hallo Florian,
wenn die 7-Segment Anzeige Unsinn anzeigt, schau dir mal die 5V Versorgung des Prozessors an - Elkos, Diode, Regler, siehe Bild. Darauf sind auch die Widerstände R220 - R225 zu sehen.
Gruss Jürgen


Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
06.01.21 09:33
Da sind keine BC 337 verbaut ?

Ich würde ja mal die Verbinung zwischen SCC und CD Control abstecken nur für den Fall das die Schnittstelle der SCC die CD Control wegen einem Schaden Blockiert . Dafür vorher ne CD Auflegen lassen und den Service Schalter auf dem Chassis umlegen . So liegt eine CD auf dem Player und die Box kann die nicht abräumen . Dann kann man nochmal an der CD Control versuchen ob sich da was ansprechen lässt . Bin mir nicht ganz Sicher ob das so funktioniert aber die Player Einheit ist eigentlich ein eigenständiges System das sich nur mit angelegter Versorgungsspannung über die Tasten an der CD Control Aktivieren lassen sollte . Natürlich ist dafür ein Handbuch mit Anleitung von Vorteil .
Flo
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
07.01.21 20:12
Vielen Dank für die Antwort.
Bei meiner Box sind Transistoren C33725 und 1-2 Andere verbaut aber keine BC337.
Die Verbindung zwischen SCC und CD Control habe ich abgehängt. Aber da tut sich nichts.
Ich werde die Platine gemäss obigem Schaltplan mal checken. Melde mich wieder.
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
07.01.21 21:41
Part Number : C33725

Package : TO 92 Type

Manufacturers : NXP, Philips, Fairchild

Function : 45 V, 500 mA, NPN Epitaxial Silicon Transistor

2SC33725 -> Correct Part Number : BC33725

BC337-25 is Marked C33725.

Quelle:[www.datasheetcafe.com]
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
07.01.21 23:33
CD Control und Player ausbauen und zu einem Fachman Schicken der das Prüfen und ggf. Reparieren kann .
Flo
Re: Wurlitzer New Orleans II - CD
09.01.21 13:34
Ach-herje, ja ich denke da muss wohl ein Profi ran.
Ich bedanke mich herzlich für eure kompetente Hilfsbereitschaft.
Gerne werde ich euch mitteilen wo der Fehler lag.
Freundliche Grüsse Florin
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in