Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)

geschrieben von - posted by FelixB 
Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)
10.11.20 09:07
Hallo Allerseits,

Aufgrund eines längeren Auslandaufenthalts war meine Seeburg 222 nur sehr selten in Betrieb.

Nun wählt Sie jedoch keine Platten an.

Ich habe mit einem Trockenen Lappen die Unterseite vom Tormat abgewischt und habe den B-Test aus dem Troubleshooting gemacht, kein Ergebnis,

habe dann in Folge auch den M-Test gemacht und hier wird dann beim verbinden von "A" und "B" eine Platte gespielt.
Ich habe dann auch wie im Servicemanual die Röhre 12AX7 mit einer vom Verstärker ausgetauscht, es wird weiterhin keine Platte ausgewählt.
Laut Service Manual ist das ein Anzeichen dass der "Pulse Amplifier or Curcuit defective" ist

Zusätzlich habe ich auch den C-Test, also den Batterietest gemacht, weiterhin wird bei einer beliebigen Wahl keine einzige Platte gespielt.

Habt ihr vielleicht Ideen woran das liegen könnte oder Vorschläge was ich noch selbst probieren könnte?
Vielen Dank im Voraus
Felix



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.11.20 09:32.
Re: Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)
11.11.20 12:52
Hallo Felix,

Wenn der Batterie-Test bei einer Tormat Maschine negativ ist, heißt das jedenfalls dass das Auslesen der Wahlen nicht funktioniert.
Das kann leider viele Ursachen haben. Was du selber noch tun kannst, ist den Unterbrecher-Schalter (Detent-Switch) reinigen. Der Schalter sitzt am Laufwerk rechts hinten unten. Du musst die Abdeckung abnehmen. Wenn du das Laufwerk mit dem Betriebsartenschalter zum scannen bringst, dann siehst du wie der Schalter bei jedem Plattenfach schließt und wieder öffnet wenn sich der Wagen zwischen zwei Fächern und damit auch zwischen zwei Tormatkontakten befindet. Die Kontakte bei spannungsloser Maschine vorsichtig reinigen, dabei bitte nichts verbiegen.
Wenn das nicht hilft, ist wohl ein Service des TSR notwendig!
Lg
Helmut
Re: Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)
11.11.20 13:00
Danke Helmut,
dann werde ich das noch probieren.
Mit der Abdeckung meinst du die Abdeckung des Laufwerk selbst oder die Abdeckung der Box hinten um zum Tormat zu kommen?
Re: Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)
11.11.20 13:48
Wichtigste Frage meiner Meinung nach lautet ja , wurde das Netzteil überhaupt mal Überholt ?
Re: Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)
11.11.20 14:12
Quote
Swen
Wichtigste Frage meiner Meinung nach lautet ja , wurde das Netzteil überhaupt mal Überholt ?
Soweit ich es in Erinnerung habe, sollte das Netzteil vom Vorbesitzer einmal überholt worden sein, bin mir allerdings nicht sicher ob das stimmt. (und das wäre dann auch schon länger her)

EDIT: Aja falls jemand von euch eine Firma oder auch fachkundige Privatperson im Raum Wien für die Reparatur bzw. generell ein Service/Überholung meiner Seeburg empfehlen kann, bitte sagt Bescheid. (entweder hier oder als privatnachricht) Danke



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.20 14:53.
Re: Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)
11.11.20 16:21
Keine Ahnung wo charly49 sitzt aber defintiv in Ö . Kannst ihn ja mal Kontaktieren ober es das macht . Ansonsten wäre da noch empress200 der müsste auch aus Ö kommen . Wie Nah die jetzt aber an Wien sitzen kann ich dir nicht sagen .
Re: Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)
11.11.20 17:55
Hallo Felix,

in Wien finden Sie Automaten Hofer: [www.automaten-hofer.at]

Viele Grüße - Hildegard Stamann
Re: Selection Problem mit Seeburg 222 (nach langer Standzeit)
12.11.20 07:23
Hallo Felix,

Hab dir eine Privatnachricht geschickt!

Lg
Helmut
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in