OMT MB 20/16 auf CD 50 Hilfe

geschrieben von - posted by omt cd50 MB 20/16 
OMT MB 20/16 auf CD 50 Hilfe
14.09.20 14:50
Hallo Jukebox-Forum,

Ich bin seit kurzem im besitz einer OMT MB 20/16.... leider funktioniert sie nicht, ich möchte sie aber total richten.

ist das ein umbau von Vinyl auf CD?

folgendes konnte ich bis jetzt feststellen (bitte um Berichtigung falls ich falsch liege)

* beim einstecken der Box macht es einen knax in den Boxen, beleuchtung und Blubber blasen funktioniert
* im Anzeigedisplay ist nur eine 0 zu sehen
* bei Einwurf einer Münze und auch beim betätigen des Credit Knopfes passiert nichts(keine Lieder frei)
* es ist auch ein Freispielschlater montiert, passiert aber auf ein auch nichts
* wenn man den Greifmotor auf einschaltet legt er eine CD auf und gleich wieder ab
* Motor für Plattenkorb funktioniert

jetzt ist meine bitte und Frage was ich wie Testen könnte woran es liegt

grüsse Peter


Re: OMT MB 20/16 auf CD 50 Hilfe
17.09.20 08:28
Sowas wurde in aller Regel nicht gemacht . Von CD auf Vinyl ja aber umgedreht ehr nicht .

Auch der Aufkleber 50CD spricht für eine "echte" CD Box .

Wenn du Kredit aufbuchst dann klackert es nicht in der SCC ?

Eine Kreditschalter gibt es eigentlich nicht . Es gibt eine Kredittaster auf dem Anschlussboard des elektronischen Münzprüfers und bei einigen Modellen auch eine Kredittaster am Münzprüfer selber aber niemals einen Schalter .

Wenn der Greifermotor immer durchläuft dann würde ich sagen er findet die Endposition nicht . Du kannst mal den LT Taster auf der SCC drücken . Damit wirfst du alle Kredite und evt. noch gespeicherte Wahlen raus . Dann sollte der Greifer auch in Endstellung über dem Korb zum stehen kommen .

K7 auf einwandfreie Beschaffenheit geprüft ?

[www.jukebox-world.de]
Re: OMT MB 20/16 auf CD 50 Hilfe
18.09.20 08:46
Hallo Swen,

vielen dank vorerst mal das du dir, meinen Problemen annimmst smiling smiley

Das mit dem Aufkleber stimmt sicher, dann ist das schon mal geklärt.

* bei betätigen des Creditknopfes leuchtet das M am Selection & Credit Computer, aber ohne irgend einen klackern.
* was mir jetzt aufgefallen ist! es sind zwei Münzprüfer noch montiert, wobei nur mehr der neue(schon mit Euro) über
eine Steuerungsplatine verbunden ist. Diese Platine endet mit mehreren versch. färbigen kabeln im Selection Computer.
ABER es sind nicht alle kabeln eingesteckt... absicht?
* Der Greifmotor läuft nur dann durch wenn ich den Kippschalter auf ON schalte
* wenn ich auf die LT Taste drücke, passiert gar nichts
* was ist K7?
* am SCC sind noch weiter Dioden mit Z u. K, wann sollten diese leuchten?

lg. Peter


Re: OMT MB 20/16 auf CD 50 Hilfe
18.09.20 08:57
Fotos


Re: OMT MB 20/16 auf CD 50 Hilfe
18.09.20 11:47
Box ist von Januar 92 , da Umrüstung auf Euro nicht ganz Preiswert ist und auch das Anschluss Terminal nicht den Typischen Mars Münzprüfern entspricht muss die mal sehr Aufwändig 2003 umgerüstet worden sein für die Aufstellung . Will sagen der Eimer hat schon nen paar Meilen aufem Buckel .

Zum MP Wurlitzer hat Ihre Boxen schon sehr früh so gebaut das die mit allen Währungen und Abstufungen klar kommen . Daher auch die vielen Leitungen . Nicht alle sind belegt aber schonmal vorhanden .

Wie schon erwähnt eigentlich müsste in der SCC ein Relais arbeiten wenn Kredit gegeben wird um einen elektro mechanischen Zähler antreiben zu können . Kann aber sein das es bei der Steuerung nicht mehr von der Software angesteuert wird .

K7 befindet sich oben links am Getriebe . Das Teil bricht sehr gerne und dürfte bei der Box noch weiss und nicht wie die neuen schwarz sein . Ist das Teil gebrochen macht die Box die merkwürdigsten Sachen die sich im Fehlerbild nicht immer gleichen da es Unterschiedliche Software gibt die Unterschiedliche Fehlerbilder machen .

Wenn du auf LT drückst sollte in dem Moment das Display Dunkel werden da die SCC dann einen Reset macht .

Die Rote M LED zeigt an das ein Münzimpuls erfolgt . Z und K sind für die Lichtschranke am Korb . Eine muss beim Korblauf Blinken das ist die für Zählimpulse und die andere macht das Pro Umlauf einmal . Die zeigt den Synchronisationspunkt an . Beide sind im Normalfall aus ! Sind diese beide an ist die Lampe in der Lichtschranke durch .

Der Kippschalter muss auch auf ON stehen wenn mich nicht alles täuscht , das Durchlaufen ist also nicht normal . Kann aber mit K7 zusammenhängen . Wie gesagt Software Versionsabhängig .
Re: OMT MB 20/16 auf CD 50 Hilfe
18.09.20 12:16
Hallo Swen,

ich habe K7 gefunden smiling smiley

und... er ist der Übeltäter, habe ihn einmal auf den Microschalter darunter gedrückt, und siehe da!
im Display sind nun 4 nullen zum sehen, und es lässt sich der Kredit wieder raufdrücken.

bei der Liederwahl dann nochmals auf den Microschalter K7 gedrückt und die Box Spielt (freu mich total)
abheben tut er nur mehr wenn man K7 zurück hält.

wie du richtig schreibst, K7 ist bei mir noch weiss, und er sieht gebrochen aus.

ich werde ihn mal austauschen.

vielen vielen dank Swen für deine große Hilfe

lg. Peter


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in