Seeburg Fernwähler - Freispiel

geschrieben von - posted by Commodore Man 
Seeburg Fernwähler - Freispiel
09.04.20 09:18
Hallo zusammen,

ich habe gerade einen Seeburg Fernwähler S3W160 auf dem Tisch zur Instandsetzung.
An sich tut er auch wieder schön :).

Aber wenn er schon mal offen ist, habe ich eine Frage an Euch: Ich habe schon des öfteren Fernwäler gesehen, die auf Freispiel umgebaut wurden. Das wäre mir sehr gelegen, da das leeren der Kasse immer etwas umständlich ist, wenn der Fernwähler auf einer Anrichte steht und nicht frei an der Wand hängt.

Habt Ihr Erfahrung, wie man das am einfachsten (Also mit möglichst wenig "Verbsteln") machen kann?
Zugmagnet etc gibts hier ja nicht, de heiß laufen könnten. Lediglich die beiden Select birnchen und deren Vorwiderstand leuchten dann halt immer und gehen schneller Kaputt, aber das halte ich für verkraftbar.

Gruß Christian
Re: Seeburg Fernwähler - Freispiel
17.03.21 20:13
Das Thema ist bei mir immernoch aktuell. winking smiley

Gruß Christian
Re: Seeburg Fernwähler - Freispiel
01.04.21 11:03
Beim 3W1 reicht es aus, den Winkel abzubauen der die Speicher zurücksetzt und alle Speicher zu setzen.

Letztendlich mußt du gucken, wo die Kredite gespeichert werden und wie die zurückgesetzt werden.
Re: Seeburg Fernwähler - Freispiel
05.04.21 13:18
Hallo,
danke für Deine Antwort! Also eher ein Mechanischer Ansatz. Das Hilft mir schon mal weiter.
Muss den Fernwähler mal aus dem Regal holen und nachsehen.

(Wobei die DS an die er Ran soll sowieso noch nicht fertig ist. Hoffe mal, dass ich das dieses Jahr als Urlaubsprojekt angehen kann).

Viele Grüße
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in