AMI H200 macht seltsame Dinge....

geschrieben von - posted by Hustinettenbär 
AMI H200 macht seltsame Dinge....
16.02.20 21:08
Hallo Leute! Bin der Thomas, neu hier im Forum, obwohl ich schon einige Jahre mit Musikboxen zu tun habe, nun vielleicht kann mir hier Jemand ein paar Tips geben, weil ich zur Zeit am Ende meiner Weisheit bin, meine H200 spielt mir momentan in zwei verschiedenen und voneinander unabhängigen Belangen einen Streich:

1.) Pulse-Converter: grundsätzlich alles korrekt, die Box arbeitet wie sie soll, jedoch bei etwa jeder 10ten Wahl kommt es zu folgenden Fehler: die Pulse-convertierung erfolgt ordnungsgemäß bis zum Schluss, am Ende zieht das „sprag-Relais“ ( rechts oben im Converter) an, wodurch auch der Speichermagnet ausgelöst wird, das wäre ja korrekt, würde das Sprag-Relais dann auch sofort wieder loslassen. Das tut es aber nicht, und somit bleibt auch der Speichermagnet angezogen, und der Speicher kann nicht mehr gelöscht werden, auch kann keine weitere Auswahl mehr getätigt werden. Die Platte wird nach dem Abspielvorgang zurückgelegt, und natürlich nach einer Umdrehung des Magazines wieder abgespielt.....usw. ....wie gesagt, das Problem tritt nur manchmal auf, ist aber natürlich sehr lästig, da es das ganze System zum kollabieren bringt.

2.) Der Plattenteller hat Drehzahlschwankungen ( immer in Richtung langsamer), habe damals bei der Restauration die 50 Hz Feder natürlich eingebaut, und seither im Zuge der Fehlersuche auch den Gummiring am Zwischenrad erneuert, die kleine Feder, welche das Zwischenrad gegen Motorwelle und Plattenteller drückt erneuert, Motorgummilagerungen erneuert, alle Lager und Motor auf Leichtgängigkeit geprüft, feinstes säurefreies Öl verwendet, Plattenteller innen sauber entfettet, ich werd nicht schlau, zweifle mittlerweile an der Gleichmäßigkeit unserer Netzfrequenz...... winking smiley

.......vielleicht hat Jemand die eine oder andere gute Idee für mich, wäre sehr dankbar dafür
Thomas



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.02.20 09:41.
Re: AMI H200 macht seltsame Dinge....
17.02.20 08:03
Ich kann dich beruhigen, die Netzfrequenz ist stabil. [www.netzfrequenzmessung.de]
Hörbare Änderungen, dann zu schnell, gäbe es bei der Versorgung des Stadtteils über Notstromgeneratoren, z.B. bei Wartungsarbeiten. Dabei wird seit einigen Jahren die Frequenz bewusst auf ca. 51Hz erhöht, um einspeisende Solaranlagen abzuwerfen.
Re: AMI H200 macht seltsame Dinge....
18.02.20 18:03
Hallo Thomas

ich würde vermuten, daß ein Kontakt auf dem Sprag Relay nicht korrekt eingestellt ist. Wenn das Sprag Relay anzieht, unterbricht dieser Kontakt den Stromkreis zum Transfer Relay (das ganz rechte der vier Relais). Dieses sollte dann nach einer kurzen Verzögerung abfallen und den Motor abschalten. In der Folge sollte dann das Reset Relay (das die Stepper - Schleifkontakte festhält) anziehen und die Stepper Schleifkontakte freigeben. Wenn die Stepperkontakte in der Ruheposition sind, öffnen sie die Homing Switches und unterbrechen endgültig den Stromkreis zum Sprag Relay. Damit ist der Pulse Converter bereit für eine neue Wahl.

Für die Gleichlaufschwankungen gibt es zwei Möglichkeiten: Die Abdeckungen können zu nahe am Plattenteller montiert sein und an einer Stelle am Plattenteller oder an der Platte streifen. Es gibt auch eine Ausführung, bei der die Grommets (Gummilagerung) etwas zu groß sind. Der Hebel, auf dem das Gummirad läuft, hat dann zu wenig Platz, um das Gummirad ausreichend an den Plattentellerrand zu drücken. Dadurch entsteht ein zu großer Schlupf, der sich in Form von zu Drehzahlschwankungen bemerkbar macht.

Viele Grüße - charly49
Re: AMI H200 macht seltsame Dinge....
19.02.20 06:33
Hallo Charly !

Vielen Dank für deine Ausführungen, werde das alles jetzt überprüfen........lg Thomas
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in