NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht

geschrieben von - posted by Kai 
Kai
NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
26.12.19 20:29
Hallo,

leider habe ich aktuell ein kleines Problem an meiner frühen NSM 130 (Ausführung mit 2 Riemen im Laufwerk und nur für 45 Umdrehungen). Sie wählt und spielt wie sie soll, jedoch nimmt der Laufwagen nach ablegen der Platte und dem üblichen zweimaligen hin- und herfahren nicht die Parkposition ein. Er fährt also munter zwischen den beiden Endstellungen hin und her. Am Schaltgestänge selbst ist alles leichtgängig. Weiss jemand Rat ?
VG, Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
27.12.19 11:37
Hallo Kai
Ich denke das ist der Schalter im Zählwerk.
Mach mal die Abdeckung vom Zählwerk runter da ist rechts vorne ein Kontakt
Wenn der Wagen einmal links und einmal rechts gefahren ist muss das Plastik Teil
Diesen Kontakt öffnen
An diesem Kontakt ist auch eine Feder der das Plastik Teil nach oben zieht
Bei mir war auch die Feder ausgehängt und fuhr lustig hin und her

Gruß Jens



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.12.19 11:38.


Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
27.12.19 13:05
Das ist aber eine 130er Maschine keine 120er oder 160er . Das Teil existiert dort in der Form nicht .
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
27.12.19 16:32
Hallo K,
nur zur Klarheit, ist die Box eine "Serenade Stereo Magic"?
Gruß PitinWHV.
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
27.12.19 18:14
Sorry habe ich überlesen
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
27.12.19 19:11
Hallo an Alle,
schonmal besten Dank für die ersten Antworten. Wie bereits bemerkt ist es eine frühe Festival 130 (wohl aus 1966 oder 1967) mit der Bezeichnung Stereo Magic auf dem 2farbigen Frontglas als auch auf der rückseitigen Plakette wo die Seriennummer eingestanzt ist.
Viele Grüße, Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
27.12.19 21:27
Hallo K,
wenn das Schaltgestänge leichtgängig ist prüfen Sie doch mal den Schrittschalter (Mikroschalter) rechts vorn unter der Wählmagnetleiste.
Gruß PitinWHV.
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
28.12.19 08:50
Hallo PitinWHV,

besten Dank für Deinen Hinweis. Ich habe mir den Schalter angeschaut, der Pin ist freigängig. Allerdings scheint mit tatsächlich auf der durchsichtigen Frontplatte des Schalters eine Schmorstelle zu sein. Ich habe zudem gesehen, dass Du schon in einem anderen thread mal einen Hinweis zum Austausch eines Schrittschalters gegeben hast. Du verweist auf das große Angebot solcher Schalter in ebay. Da ich kein Elektonikexperte bin frage ich mal vorsichtigerweise nach, ob nachfolgender link zum richtigen Schalter führt:


[www.ebay.de]

Ferner sollte ich dann noch wissen, an welche Kontakte die beiden gelben Kabel gelötet/gesteckt werden und ob ich weiterhin wie im Original den zwischengeschalteten Kondensator brauche?

Besten Dank,
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
28.12.19 11:24
Hallo K,
prinzipiell geht jeder Mikroschalter, auch der aus dem Link.
Das Problem ist aber Platzmangel, unter der Wählmagnetleiste ist es etwas eng, der Mikroschalter darf also nicht zu dick sein, ich glaube der originale ist nur 5mm dick, da ist das Ebay Angebot überschaubar.
Die Kabel kommen je nach Schalter auf COM/NO oder 1/3 oder 1/4.
Der Kondensator ist entbehrlich.
Gruß PitinWHV.
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
28.12.19 12:37
Hallo PitinWHV und Kai,

ja, der Kondensator ist (vorübergehend) entbehrlich, aber wenn er fehlt oder defekt ist, knallt es im Lautsprecher, wenn der Wagen parkt. Er ist zur Funkenlöschung eingebaut und verlängert die Lebensdauer der Kontakte im Schalter erheblich. Wahrscheinlich hat der Kondensator jetzt schon kaum noch Kapazität und der Schalter ist deshalb innen so schwarz.

Grüße
Jens



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.12.19 19:57.
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
29.12.19 17:20
Hallo ,

einen Schalter zu finden, der nur etwa 0,6 cm tief ist, scheint nicht einfach zu sein. Ich habe schon recht ausführlich im Netz recherchiert, habe aber bislang nur Schalter gefunden die ca. 1 cm Tiefe haben. Stamann hat einen Schalter im Programm, allerdings sind keine Abmessungen angegeben und wegen Urlaubs sind momentan keine Anfragen möglich. Den Kondensator habe ich aber schonmal bei Conrad bestellt. Ich werde über den weiteren Fortgang berichten, freue mich aber natürlich, falls jemand eine Bezugsquelle für einen flachen Schalter kennt.
Viele Grüße, Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
29.12.19 20:28
Hallo Kai,

vor über einem Jahr hatte ich Mikroschalter von Sunden Mulon bei eBay gefunden, die flach genug waren. Aktuell finde ich über die Bildersuche "Sunden Mulon Microswitch" leider auch nur das alte Angebot, aber vielleicht tauchen ja bald mal wieder welche auf.

Ist eigentlich sicher, dass die üblichen Mikroschalter mit 10,3mm Dicke nicht vielleicht doch passen? Ich habe aktuell ein Laufwerk der Fanfare 100 silber, das optisch dem der Serenade extrem ähnelt, in dem aber die normalen, dicken Schalter verbaut sind.

Viele Grüße
Jens
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
30.12.19 15:37
Hallo Jens,

Danke für den Namen eines Herstellers von flachen Schaltern. Ich habe in der Tat vorsorglich auch ein paar "dicke" bestellt und werde einfach mal probieren. Ggf. geht es ja wenn man Senkkopfschrauben anstelle der normalen Verschraubung verwendet. Da ich ein wenig oldschool veranlagt bin (sonst schraube ich eher an Motorrädern) versuche ich aber möglichst original oder nahe an der originalen Ausführung zu bleiben.

VG, Kai
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
30.12.19 16:34
Hallo an alle,

habe gerade folgenden Mikro-Schalter von Marquardt gefunden:

[www.ebay.de]

Sieht zumindest optisch schonmal ziemlich gleich aus. Ob die Variante "250V, 1 Ampere" die richtige ist, kann ich allerdings nicht beurteilen. Vielleicht weiß jemand Rat

VG, Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
30.12.19 17:12
Hallo K,
gratuliere, sieht aus wie der Originale.
Elektrik paßt, also kaufen.
Gruß PitinWHV.
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
31.12.19 07:51
...Schalter ist bestellt, werde hierzu weiter berichten
Guten Rutsch und ein tolles 2020 für alle Jukebox-Liebhaber
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
31.12.19 09:48
Hallo Kai,
was für ein Kondensator war hier eingebaut? Zur Funkenlöschung eignet sich am besten ein Kondensator mit Serienwiderstand (Snubber). Oft findet man an solchen Schaltern aber "normale" Kondensatoren, die beseitigen zwar den Funken der beim Ausschalten einer Spule (Motor, Relais) entsteht, ohne den Widerstand fliesst aber ein sehr hoher Strom beim Einschalten wenn der Kondensator kurzgeschlossen wird. Dabei kann ein Einschaltfunken entstehen der ebenfalls die Lebensdauer des Kontaktes herabsetzt.
Gruss...Jürgen
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
01.01.20 14:33
Hallo Jürgen,

bestellt habe ich bei Conrad folgenden Kondensator:

[www.conrad.de]

Zumindest die 0,22uF und 630V scheinen zu passen, bezüglich anderer Anforderungen bin ich als "Elektronik-Laie" überfragt bzw. überfordert.

VG, Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
01.01.20 15:38
Hallo Kai,
dieser wäre mit Widerstand: [www.conrad.de]
Funktionieren wird die Box mit beiden, mit Widerstand wüde ich einen geringeren Verschleiss des Schalters erwarten.
Gruss...Jürgen
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
01.01.20 18:13
Sorry wenn ich da ein wenig Schmunzel . Der neue Schalter kann 1A , die Frage ist jetzt was kann der alte ?
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
06.01.20 17:26
Hallo an alle,

neuer Schalter von Marquardt ist drin plus der von Jürgen empfohlene Kondensator. Das Laufwerk macht jetzt wieder was es soll, nämlich wunderbar alte Singles abzuspielen und danach brav und anständig in die Parkstellung zu fahren.
Nach dem Ausbau der alten Teile habe ich allerdings gesehen, dass der ursprünglich verbaute Kondensator 0,022uF hat und nicht wie im Handbuch angegeben 0,22uF. Ich vermute, dass die 0,022uF richtig sind, da dieser Wert auch in den Handbüchern der späteren 130er Modelle angegeben ist und auch beim Drehrichtungsschalter zweimal 0,022uF verbaut ist.

Ich habe auch mal probeweise einen "dickeren" Schalter ( ca. 10 mm) angesetzt. M.E. sollte auch eine solche Lösung vom Platz her gehen.

Viele Grüße
Kai
Re: NSM 130 Stereo Magic stoppt nicht
07.01.20 11:24
Hallo Kai,
wegen des Kondensators (0.22uF + 100Ohm) brauchst du dir keine Gedanken machen, das passt für diese Anwendung auch wenn bisher 0.022uF eingebaut war.
Swen hatte noch wegen des Schalters nachgefragt, 1A ist nicht gerade viel. Allerdings ist auch nicht ganz klar was mit dieser alten Bestempelung 1/250 gemeint ist. Auf neuen Schaltern sind immer zwei Werte angegeben, z.B. 10(1)A 250 AC, das bedeutet dann 1A Motor Nennstrom, 10A max. Abschaltstrom bei 250V Wechselspannung, oft auch noch die Lebensdauer z.B. 5E4 entspricht 50.000 Schaltzyklen bei dieser Schaltleistung - bei weniger/mehr Leistung verlängert/verkürzt sich die Lebensdauer.
Ich weiß nicht wieviel Strom hier fließt, insofern wäre mein Rat das erst mal so zu lassen, sollte der Schalter wirklich zu schwach sein weißt du ja jetzt wo der Fehler zu suchen ist.smiling smiley
Gruss
Jürgen
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in