Seeburg STD3 Sunstar Problem bei Titelwahl - es werden nicht die gewählten Platten gezogen

geschrieben von - posted by Crossroads 
Seeburg STD3 Sunstar Problem bei Titelwahl - es werden nicht die gewählten Platten gezogen
30.09.19 09:45
Hallo, eigentlich bin ich ja eher mit meinen NSM-Boxen beschäftigt, bei denen ich mich ganz gut auskenne. Jetzt wurde ich aber gebeten, mir eine Seeburg Sunstar anzuschauen, die folgendes Problem hat: Die gewählen Platten werden nicht gezogen, bei Wahl 178 wird 118 genommen, bei 150 die 130, nur bei 100 tatsächlich die 100. B-Seiten werden gar nicht abgespielt.
Der Hinweis im Archiv unter "Wahl: Es werden falsche Titel abgespielt" hilft mir leider nicht weiter. Es wäre wriklich großartig, wenn mir jemand helfen könnte. Schon jetzt vielen Dank.
Michael
Re: Seeburg STD3 Sunstar Problem bei Titelwahl - es werden nicht die gewählten Platten gezogen
30.09.19 12:05
Hallo Michael

Die Tastatur übermittelt jeden Tastendruck über vier Datenleitungen an die Black Box, wobei jede Taste eine oder zwei Datenleitungen benützt. Dann gibt es noch den Trigger Switch auf der Tastatur, der den Befehl zum Übermitteln der Daten an die Black Box gibt. Zu falschen Wahlen kommt es, wenn die Tastenkontakte verschmutzt sind oder wenn der Trigger Switch zu früh schaltet, also wenn der Kontakt zu den Datenleitungen in der Tastatur noch nicht richtig hergestellt ist.

Im Servicemanual gibt es einen Schaltplan des Tastenblocks, aus dem ersichtlich ist, welche Datgenleitungen für jede Taste verwendet werden. Der Tastenblock ist leicht zu zerlegen und zu reinigen.

Wenn die Tastatur keinen Fehler hat und trotzdem falsche Wahlen eingeschrieben werden, liegt es an der Black Box oder an der Grey Box. Eine mögliche Fehlerursache wären noch die Steckverbindungen, die manchmal schlechten Kontakt haben.

Viele Grüße - charly49
Re: Seeburg STD3 Sunstar Problem bei Titelwahl - es werden nicht die gewählten Platten gezogen
30.09.19 13:37
Hallo Charly49, erstmal vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, toll, hilft mir sicher. Ich werde mich wieder melden, wenn ich die Box überprüft habe.
Gruß Michael
Re: Seeburg STD3 Sunstar Problem bei Titelwahl - es werden nicht die gewählten Platten gezogen
03.11.19 09:57
Hallo charly48 und alle anderen,
inzwischen habe ich mir die Box zwei Mal angeschaut (steht doch 50 km von mir weg) und auch das Manual bei Stamanns besorgt. Die Tastatur-Kontakte habe ich gereinigt und auch die Datenleitungen soweit möglich überprüft. Trigger Swich sieht auch gut aus. Dann habe ich das Plattengestell mit dem Laufwagen herausgezogen (war gar nicht so einfach, trotz des Manuals, die Transportsicherungsschrauben waren noch drin) und die Kontake im Kontaktblock am Laufwagen angeschaut. Die sehen schon sehr mitgenommen aus. Die Leitungen waren aber nicht gebrochen.
Auf jeden Fall läuft die Wahl nun so ab: die drei Zahlen werden gewählt, was im Display auch angezeigt wird ("erste Ziffer..., zweite Ziffer..."), dann fährt der Wagen los, links-rechts-links-rechts und bleibt dann stehen, ohne eine Platte gefunden zu haben. In der Anzeige unter der Tastatur steht konstant die "2", die zweite Ziffer läuft sichtbar, auch die dritte Ziffer ändert sich sehr schnell, je nach dem wo sich der Wagen befindet (ist aber nur schwer sichtbar).
Der Batterietest wie im Archiv beschrieben zeigte keinen Erfolg. Neben dem Hauptproblem würde mich noch interessieren, ob der Laufwagen mit den Kontakten den Stand des Wagens für die Anzeige abgreift, denn dann wären die Kontakte ja doch einigermaßen in Ordnung und wären nicht das Problem des Read Out. Kann man diese Kontakte übrigens noch bekommen? Bei Stamanns habe ich nichts gefunden.
Vielen Dank
Re: Seeburg STD3 Sunstar Problem bei Titelwahl - es werden nicht die gewählten Platten gezogen
04.11.19 16:36
Hallo Michael

Das ist ein ganz anderes Fehlerbild als bei Deinem ersten Eintrag. Wenn der Batterietest nicht funktioniert, liegt es mit Sicherheit am Read Out. Die Record Playing - Anzeige hat damit nichts zu tun, sie zeigt nur die Position des Laufwerks. Die Anzeige hat einen eigenen Kontaktbalken über dem Magazin.

Für das Auslesen sind die Kontakte auf dem Tormat, der Detent Switch (am Laufwerk hinter dem Motor), sowie die horizontale Einstellung des Tormat zuständig. Selbstverständlich muß auch die Stromversorgung in Ordnung sein. Diese Dinge solltest Du an Hand des Service Manuals überprüfen.

Viele Grüße - charly49
Re: Seeburg STD3 Sunstar Problem bei Titelwahl - es werden nicht die gewählten Platten gezogen
05.11.19 12:22
Danke, charly49, irritiert hatte mich auch, dass das Fehlerbild nun ein anderes ist, demnach müssten die von dir genannten Bereiche Spannungen,Kontakte,Tormat und Detent Switch bisher ja in Ordnung gewesen sein. Jetzt weiß ich aber schon mehr. Dann werde ich mich an die Arbeit machen...
Doch nochmal die Frage, ob man die Kontakte noch bekommen kann oder ob man da eher in Eigenarbeit aus anderen Teilen diese Kontakte mit Kunststoffträger zusammenbaut - heutzutage muss man ja phantasievoll sein.
Vielen Dank, charly49

Michael
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in