Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....

geschrieben von - posted by truder2 
Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....
19.04.19 23:56
Hallo Zusammen,

seit ca. 6 Wochen bin ich stolzer Besitzer einer Seeburg SL 100 Carnival.

Funktioniert im Prinzip tadellos, seit wenigen Tagen hat sie aber ein erstunliches Phänomen.
Wenn ich sie einschalte, holt sie sich eine Platte, spielt sie und fährt sie zurück; im Anschluß holt sie sich widerum eine neue Platte und spielt auch diese ab.
Soweit so gut; nur tut sie das, ohne dass ich Titel oder Platte gewählt habe... .
Sie fängt wahllos an und nimmt dann immer direkt die nächste Songle, die direkt nebenan liegt, bis alle 50 Stück durch sind, danach wieder von vorne.
Mit der 'löschen' Taste habe ich die Möglichkeit das abspielen der jeweiligen Single abzubrechen, danach zieht sie sich aber wie gesagt die direkt daneben gelagerte Single und spielt diese.

Wie kann ich das beenden, bzw. den 'Speicher' löschen ?

Vielen Dank schonmal im Voraus !

LG,
Falk
Re: Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....
20.04.19 01:02
Hast du die Box als überholt gekauft ?
Re: Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....
20.04.19 08:14
Als 'durchgeschaut'
Re: Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....
20.04.19 12:35
Aha , also ehr nach dem Motto läuft gerade noch so .

Das ist jetzt nicht ganz so einfach zu bestimmen . Es kann im Netzteil ein Problem mit der Spannungsaufbereitung vorliegen . Sprich eigentlich sollten diese Netzteile Grundsätzlich überholt werden . Zweite Möglichkeit ist ein Kontaktfehler am Laufwerk . Ich kann dir aus dem Kopf heraus nicht sagen welcher von den Kontakten weil sich diese Frage für mich einfach nicht stellt . Ich Reinige alle Kontakte und Überprüfe auch die Einstellung dann hat man im Regelfall Ruhe . Nur Pack da nicht einfach so unter Spannung rein . Es gibt Kontakte auf denen liegen 110V , also immer schön Netzstecker ziehen nicht nur ausschalten .
Re: Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....
21.04.19 16:15
Danke für die Antwort.

Gibt es denn; unabhängig vom jetzigen Problem; grundsätzlich die Möglichkeit den Speicher der gewählten Platten zurückzusetzen oder müssen tatsächlich alle Platten zuerst abgespielt werden ?
Re: Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....
22.04.19 07:42
Hallo Falk

Die einfachste Möglichkeit, den Speicher (Tormat) zu löschen, ist, die Impulsleitung vom Control Center (SCC) abzuziehen und einen Suchlauf zu starten. Wenn der Suchlauf beendet ist, sollten alle Wahlen gelöscht sein. Voraussetzung ist, daß der Read Out - Kreis ordnungsgemäß und fehlerfrei funktioniert. Wenn nicht, kann eine Anzahl von Wahlen weiterhin gespeichert sein und bei einem der folgenden Suchläufe gefunden werden.Daher ist diese Methode gleichzeitig ein Test für die einwandfreie Funktion des Read Out - Kreises.

Es gibt noch eine zweite Möglichkeit, die unabhängig von der Funktion des Read Out - Kreises funktioniert. Man wendet den sogenannten Batterie - Test (siehe [www.jukebox-world.de] ) mit umgekehrter Polarität der Batterie an. In Deinem Fall (Halbleiter - bestücktes Control Center) kommt der Minus - Pol der Batterie an Masse, der Pluspol an den Mittelstift des Steckers.

Viele Grüße - charly49
Re: Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....
22.04.19 09:50
Vielen Dank für Eure Unterstützung !!

Ich bin ein absoluter Anfänger in Sachen Jukebox, es macht aber viel Spaß sich da nun einzufinden; glaube ich habe ein neues Hobby entdeckt smiling smiley

Die erste Maßnahme; reinigen der Kontakte hat auf jeden Fall schonmal weitergeholfen.
smiling smileyRe: Seeburg SL 100 Carnival spielt endlos....Problem gelöst
16.07.19 16:52
Wollte noch Rückmeldung geben; Problem konnte gelöst werden, Dank der netten Unterstützung !

Habe den Chinch-Stecker am Netzteil abgezogen und eine Suche durchlaufen lassen.
Danach waren alle Titel gelöscht und sie spielt wieder einwandfrei !
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in