Verstärker S75 aus Wurlitzer Lyric 1975

geschrieben von - posted by alexander.p75 
Verstärker S75 aus Wurlitzer Lyric 1975
19.06.18 22:23
Ich habe eine deutsche wurlitzer lyric 1975 mit dem verstärker s75.
bei dem verstärker ist die buchse wo der stecker des eingang abgerissen und leider auch die leiterbahnen.
Hat jemand vielleicht ein Bild, wo man die platine von oben sieht? leider finde ich nur bilder von hinten bzw. im eingebauten zustand.

Dann habe ich noch ein problem:
seid kurzer Zeit brennen mir die zwei glassicherungen die zu dem relais gehen sofort durch. Also platte auf dem teller, arm fährt auf die platte. sobalt der verstärker mit strom versorgt werden soll(glaube ich zumindestens) "Relais" brennen die sicherungen durch.
Kann es sein das der gleichrichter kaputt ist???
bin über jede antwort dankbar.
Re: Verstärker S75 aus Wurlitzer Lyric 1975
20.06.18 01:19
Handbuch hat schon immer geholfen . Da ist ein Layout Plan drin . Vorher evt. mit dem Plandealer des Vertrauens Sprechen . Wurlitzer hat gerne mal ein wenig Jahresübergreifend gebaut und so sind dann Jahreshandbuch und Verstärker nicht unbedingt 100% übereinstimmend .

Der darin enthaltene Schaltplan sollte auch Auskunft über den Strompfad geben . Ich meine das der Gleichrichter und die Siebelkos dauerhaft Spannung erhalten und das V-Relais die Betriebsspannung an den Verstärker weiterschaltet . Somit wäre in dem Fall der Gleichrichter als Übeltäter auszuschließen . Ich nehm mal an das der Verstärker weder überholt noch neu abgeglichen wurde . Ist aber alles mal wieder nur Raterei da dies : [forum.jukebox-world.de] mal wieder Ignoriert wurde .
Re: Verstärker S75 aus Wurlitzer Lyric 1975
23.06.18 12:20
Sorry, bin neu hier.
Nein überholt wurde der Verstärker nicht. Auch neuen Abgleich muss ich verneinen.
Handbuch werde ich mir Bestellen sobald der Händler den Shop wieder frei macht.
Hätte Ja mal seien können, daß hier jemand vielleicht ein Bild von dem S75 oder S74 Verstärker hat.die Bilder hier sind leider im eingebautem Zustand. Auf den Bildern sieht man die Platine von vorne leider nicht.
Und Die Glassicherungen 5 und 6 Dachte ich wären für die Relais zuständig?
Oder doch nicht?
Schmoren die Sicherungen auch durch wenn der Verstärker nicht Abgeglichen wurde?
Sorry für die Fragen. Ein Profi denkt jetzt wahrscheinlich was für ein vollhonk.
Sorry.
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in