NSM Platine Frage Nummer

geschrieben von - posted by L.G. 
NSM Platine Frage Nummer
25.12.17 19:35
Hallo und frohe Weihnachten !
Weis vielleicht jemand ob eine NSM Platine Centraleinheit mit der Nummer :
216185C/346
kompatibel mit der eingebauten 216185B/346 ist ?

Die mit dem C könnte ich bekommen.
Gruß Leo
Re: NSM Platine Frage Nummer
25.12.17 21:28
Für welche Box ist das Teil denn , ist vielleicht einfacher als jetzt sämtliche Pläne nach der Teilenummer zu durchsuchen .
Re: NSM Platine Frage Nummer
25.12.17 21:34
Das ist für die Emerald Ice.
Gruß Leo
Re: NSM Platine Frage Nummer
25.12.17 22:16
Ich habe ein Handbuch von einer ES V und ES 5.1 Technik hier . Keins speziell für die Emerald Ice . Dort taucht nirgens diese Nummer auf . Daher hab ich mal die Centrale in meiner CD Box angeschaut . Da steht eine ähnliche Nummer wie bei dir drauf aber auch diese wird im Handbuch nicht erwähnt . Ich geh davon aus das es sich dabei um die Nummer der "nackten" Platinen handelt . Die Platine ist in der Teile Liste nicht aufgeführt . Sorry , würde dir gern mehr dazu sagen aber mehr geben meine Unterlagen nicht her .
Re: NSM Platine Frage Nummer
25.12.17 22:39
Trotzdem mal Vielen Dank !
Re: NSM Platine Frage Nummer
26.12.17 07:04
Hallo L.G.
die Emerald Ice hat in der Versorgungsplatine die ES 5.1 Technik.
Die ES 5 und die ES 5.1 Technik unterscheiden sich erheblich und können auch nicht getauscht werden.
Bei der ES 5 ist die Lüfterendstufe außerhalb, bei der ES 5.1 ist alles auf einen Board verbaut worden, was nicht unbedingt zum Vorteil war. Sehr teure Japan Transistoren.

Die Computer Platinen sind fast identisch. NSM hatte auch schon früher die Platinen verbaut, nur die entsprechende Platine für die ES 5.1 Technik im Anfang mit einem Aufkleber MBC III und einen anderen Programm Eprom bestückt, später gab es dann eine eigene Platine, wo dann der Aufkleber nicht mehr nötig war.

Gruß teamronny
Re: NSM Platine Frage Nummer
26.12.17 20:19
Hallo !
Dann könnte die Platine also passen.
Denn die Platine von einer Juke 2000 ist ja auch ES 5.1 Technik.
Mal sehen ob ich die bekomme.
Gruß Leo
Re: NSM Platine Frage Nummer
27.12.17 06:55
Hallo L.G.
was ist denn mit der eingebauten? Geht doch alles zum Reparieren?
So häufig tauchen getestete Boards nicht auf.
Gruß teamronny
Re: NSM Platine Frage Nummer
27.12.17 20:21
Hallo !
Wir hatten doch schon einem Telefoniert.
Ich weis jetzt bloß nicht mehr ob es da auch um die gebrannten CD,s bei meiner Emerald Ice ging.
Du hast doch ein Bild eingestellt von der Emerald.
Darauf ging meine Frage ob es da Teile zu Kaufen gibt.

---------------------------------------------------------------------------------
Das Problem das ich noch Lösen will und muß ist :
Sie spielt nur noch gebrannte CD,s von bestimmten Firmen ab.
Also ein Teil der CD,s mußten jetzt raus.

Gewechselt habe ich bis auf diese hintere Platine bereits :
Der komplette Kasten wo die CD.s eingelegt werden.
Ich betone das Komplett !
Ganz genau dasselbe ergebnis.
Und die Platine wo der Timekeeper drauf ist.
Auch keine Veränderung.
Da sonst nichts mehr drin ist was relevant fürs Abspielen sein könnte, wird jetzt noch die Centraleinheit probiert.
Da sich der Mann von NSM auch nicht mehr meldet, muß ich das selbst herausbekommen.
Re: NSM Platine Frage Nummer
28.12.17 06:53
Hallo LG,
ich habe inzwischen meine Emerald ICE fertig und spielt.
Das Problem mit den CD kann nur etwas mit dem Laser zu tun haben.

In meiner ist ein CDM12 pro verbaut. Ich habe sowohl gebrannte oder auch Originale eingelegt. Das Versorgungsboard ist für den gesamten Strom und Ton verantwortlich.

Ich habe mit dem Herrn aus Bingen (Namen lasse ich besser weg) ständig Kontakt. Über dieses Thema hatte ich mit ihm letztes Jahr Erfahrungen ausgetauscht. Die heutigen Lasereinheiten für die Reparatur aus China haben nicht die gleiche Qualität wie die früheren und machen oft Probleme. Bei Bedarf kann ich ihnen mal ein Foto des Lasers auf Anfrage schicken, welches ich da habe. Ich könnte mir vorstellen, das bei ihnen etwas mit dem Laser (altersbdingt) nicht stimmt. Aber zum Einbau benötigen sie ein Fachwissen wie z.B. die Schrittmotoren nach NSM Unterlagen eingestellt werden. Eben diese speziellen Unterlagen hat nur der Herr aus Bingen und mit ihm sollten sie in Kontakt bleiben.

Vielleicht gibt es noch weitere Emerald User hier im Forum, die uns eventuell sagen, ob sie die gleichen Probleme haben.

Wir selbst haben nicht über dieses Thema gesprochen. Da ich sehr viele Anrufe und Mails pro Woche habe, bitte mich noch einmal anrufen, da ich ihre Nummer nicht mehr habe. Computer, Boards habe ich im Lager, glaube aber nicht, das es daran liegt. Wenn überhaupt, ist im Laserkasten im Kopf bzw. im Boden das Driver Board in direkter Verbindung mit dem Laser selbst.

Gruß teamronny



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.12.17 07:24.
Re: NSM Platine Frage Nummer
28.12.17 15:04
Hallo !
In ein paar Tagen wissen wir mehr.
Wenn die Centraleinheitplatine getauscht wurde.
Bis bald dann !
Gruß Leo
Re: NSM Platine Frage Nummer
27.01.18 21:27
Hallo !

Im Laserkasten Kopf ist nichts drin.
Aber Unten habe ich die Platine getauscht.
Ist das wohl die Decoder Platine ?

Und das Ergebnis ist, das nun schon CD,s abgespielt werden die Vorher nicht mehr abgespielt wurden.
Aber jetzt ist das halt so eine Sache !
Ist die jetzt eingebaute Platine ja auch nur eine geprüfte gebrauchte.

Vielleicht hätte ich doch die kleine daneben auch noch wechseln sollen.
Die habe ich auch gleich mitgekauft zur Sicherheit.
Es geht also weiter wie auch immer.
Gruß Leo
In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.
Zum Einloggen oder Registrieren folgen Sie LogIn - Registration.

Sorry, only registered user may post in this forum.
To login or getting registered please follow LogIn - Registration.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen - Click here to log in